Produkt-Update: Was ändert sich mit Version 5.0.65?

Produkt-Update: Was ändert sich mit Version 5.0.65?

1. April 2016
/ / /

Das nächste Produkt-Update für jAnrufmonitor 5.0 ist fertig und steht zum Download bereit.

Neu in Version 5.0.65:

  • Ländercode und Vorwahlverzeichnis: CSV Import zum Aktualisieren von Ländercodes und Städtevorwahlen
  • Ländercode und Vorwahlverzeichnis: Neue CSV-basierten Ländercode Module (Europa, Nordamerika, Asien, Afrika)
  • Ländercode und Vorwahlverzeichnis: Erkennung von ungültigen Ländercodes und Vorwahlen
  • Umbenennung von MSN in eigene Rufnummer
  • MSN Verwaltung in „Eigene Rufnummern“ umbenannt
  • Journal: Möglichkeit Filter einen Namen zuzuweisen hinzugefügt
  • Journal: interne Rufnummern im Filter Wizard erlaubt

Bugfix in Version 5.0.65:

  • Link auf neue Hilfe-Seite geändert

Module in Version 5.0.65:

  • FRITZ!Box-Überwachung: Nebenstellenauswahl im Wähldialog hinzugefügt
  • FRITZ!Box-Überwachung: Import von „Eigene Rufnummern“ der FRITZ!Box Oberfläche
  • FRITZ!Box-Überwachung: Session-Passwort Unterstützung
  • FRITZ!Box-Überwachung: Login ohne Passwort entfernt
  • FRITZ!Box-Überwachung: neue Passwortvalidierung
  • FRITZ!Box-Überwachung: vor Login auf TR-064 Verfügbarkeit prüfen
  • TAPI-Überwachung: Umbenennung von MSN in eigene Rufnummer
  • NCID-Überwachung: Umbenennung von MSN in eigene Rufnummer
  • Emailbenachrichtigung: Umbenennung von MSN in eigene Rufnummer
  • Akustische Benachrichtigung: Umbenennung von MSN in eigene Rufnummer
  • Server Erweiterung: Umbenennung von MSN in eigene Rufnummer
  • Erweiterung zum Starten von Anwendungen: Umbenennung von MSN in eigene Rufnummer
  • Anrufsimulator: Umbenennung von MSN in eigene Rufnummer
  • Twitter Benachrichtigung: neue PIN Abfrage-URL hinzugefügt
  • Apple Mac Adressbuch: Ergänzung des Ortes über das Ländercode und Vorwahlverzeichnis
  • Apple Mac Adressbuch: Bugfix bei der Kategorie-Erkennung
ACHTUNG: Neue Ländercode CSV Dateien für Deutschland, Österreich und die Schweiz im Update enthalten. Die Installation dieser Dateien kann bis zu 1 Minute Zeit in Anspruch nehmen. Der erste Neustart nach dem Update kann daher stark verzögert sein. 

Das Update kann ganz bequem über den Update Manager installiert werden. Hierzu unter Administration -> Update … den Knopf „Aktualisieren…“ klicken und die gewünschten Komponenten auswählen. Danach den Knopf „Fertig stellen“ klicken und das Update wird automatisch installiert. Zu beachten ist, dass nach der Installation ein Programm-Neustart erforderlich ist, um die Änderungen anzuwenden. Bei einigen Modulen kann eine zweite Aufforderung zum Neustart des Programms erscheinen. Diese einfach befolgen und das Update ist installiert.

Für alle, die die Vollversion herunterladen möchten, hier der Link zum Download:

Schreiben Sie einen Kommentar

  • Folgen Sie jAnrufmonitor
         
published on 1. April 2016