jAnrufmonitor 5.0 mit Client-Erweiterung

jAnrufmonitor 5.0 mit Client-Erweiterung

30. November 2018
/ / /

jAnrufmonitor 5.0 Client Variante

Diese Version enthält bereits vorinstalliert die Client-Erweiterung und kann auf PCs eingesetzt werden, die keine direkte Verbindung mit dem Telefonnetz haben. Zur Benutzung dieser Variante benötigt man eine jAnrufmonitor Server Installation auf einem weiteren PC mit Anschluss an das Telefonnetz und einer Netzwerkverbindung.

Version 5.0.80

Hinweis: Bitte beachten Sie vor dem Download und der Installation der Software die Datenschutzerklärung.

17 Kommentare

  1. Sandro Paolini 21. Januar 2016 0:10

    Wenn ich die Client Erweiterung installiere finde ich aber nicht wie in der Anleitung aufgeführt die Client Erweiterung bei den Diensten. Ich finde entweder die Fritz-Box Anbindung (Variante 1 der Installation) oder den NCID Client (Variante 2 der Installation). Wie bekomme ich den jetzt den Client eingerichtet?

    Hab mir inzwischen damit geholfen, dass einfach das Telefonbuch vom Hauptrechner herüber kopiert wird, damit dessen Daten auf 2 Rechnern zur Verfügung steht. Wird das Telefonbuch bzw. die Kontakte im Server-Client-Modus auch geteilt oder nur die Anrufe?

    Danke.

    • Thilo Brandt 21. Januar 2016 6:40

      Hallo Sandro,

      wenn du in dem Installations Programm unter Benutzerdefinierter Installation -> Client Erweiterung wählst, sollte du die komplette Client Version installiert bekommen. Die anderen Programmvarianten (NCID, FRITZ!Box etc.) helfen dir bei einer Client Installation nicht weiter.
      Ja, du kannst Telefonbücher und Journale (Anruflisten) in der Client/Server Version teilen.

      Viele Grüße
      Thilo

  2. Jonas Hoffmann 23. September 2016 9:08

    Okay, die Client-Installation habe ich jetzt geschafft, war bei der Installation ziemlich versteckt. Was muss ich denn beim Client für eine Server IP eingeben und welchen Port? Und was muss ich jetzt bei der Server-Installation für Ports/ IP´s und wo eingeben?

  3. Peter Lustig 13. Februar 2017 0:21

    Guten Tag Herr Brandt!
    Woran scheitert die Installation einer client Version auf meinem Rechner ? – -Habe mehrfach die Client-Version mit verschiedenen Browsern heruntergeladen und installiert – das Installationsprogramm bietet auch unter benutzerdefinierter Installation keine Clientversion an. Vielmehr installiert sich jedesmal die Server Version mit aktiviertem Dienst. Was mache ich falsch ???

    • Thilo Brandt 13. Februar 2017 8:12

      Unter „Benutzerdefinierte Installation“ kannst du das Client-Modul unter janrufmonitor Module -> Dienste -> Client-Modul aus wählen. Damit bekommst du die Client-Version installiert.

  4. matecp 23. März 2017 8:07

    Vielen Dank für die umgehende Antwort! Leider kam ich nach dem JAVA-Update nur sehr mühsam weiter. Jetzt habe ich es endlich geschafft, dass ich jam (Client) wieder auf dem Rechner ausführen kann. Es handelte sich wohl um eine 32/64 bit Inkompatibilität. Leider erhalte jetzt aber die Meldung:
    Client Popup
    Überprüfen Sie die
    Netzwerkeinstellungen und die in der
    Client Erweiterung Konfiguration.
    Folgender Server konnte bei einer Clie
    Java (TM) Plattform SE binary
    Windows Firewall bringt mich nicht weiter.
    Dabei hat das Programm ja vor dem Update so schön funktioniert!

    • Thilo Brandt 23. März 2017 8:09

      Tragen Sie anstatt des Server Namens die IP Adresse der Server in die Konfiguration der Client Erweiterung ein. Damit sollte die Verbindung auf jeden Fall funktionieren.

      • matecp 23. März 2017 8:42

        Leider nein.
        IP 192.168.100.254
        ping funktioniert
        Fehlermeldung kommt
        Icon wechselt auf grau

  5. matecp 23. März 2017 10:23

    Hier die Log-Datei:
    [ INFO – 23/Mär/2017:09:34:04 +0100 – main – org.apache.commons.httpclient.HttpMethodDirector.executeWithRetry() – I/O exception caught when processing request: Connection refused: connect ]
    [ INFO – 23/Mär/2017:09:34:04 +0100 – main – org.apache.commons.httpclient.HttpMethodDirector.executeWithRetry() – Retrying request ]
    [ INFO – 23/Mär/2017:09:34:06 +0100 – main – org.apache.commons.httpclient.HttpMethodDirector.executeWithRetry() – I/O exception caught when processing request: Connection refused: connect ]
    [ INFO – 23/Mär/2017:09:34:06 +0100 – main – org.apache.commons.httpclient.HttpMethodDirector.executeWithRetry() – Retrying request ]
    [ SEVERE – 23/Mär/2017:09:34:07 +0100 – main – de.janrufmonitor.service.client.Client.connect() – Registration of client 192.168.100.60 failed. Server not reachable. ]
    [ SEVERE – 23/Mär/2017:09:34:07 +0100 – main – de.janrufmonitor.service.client.Client.connect() – Response code from server was not OK: 0 ]
    [ INFO – 23/Mär/2017:09:34:15 +0100 – main – org.apache.commons.httpclient.HttpMethodDirector.executeWithRetry() – I/O exception caught when processing request: Connection refused: connect ]
    [ INFO – 23/Mär/2017:09:34:15 +0100 – main – org.apache.commons.httpclient.HttpMethodDirector.executeWithRetry() – Retrying request ]
    [ INFO – 23/Mär/2017:09:34:17 +0100 – main – org.apache.commons.httpclient.HttpMethodDirector.executeWithRetry() – I/O exception caught when processing request: Connection refused: connect ]
    [ INFO – 23/Mär/2017:09:34:17 +0100 – main – org.apache.commons.httpclient.HttpMethodDirector.executeWithRetry() – Retrying request ]
    [ SEVERE – 23/Mär/2017:09:34:18 +0100 – main – de.janrufmonitor.service.client.Client.connect() – Registration of client 192.168.100.60 failed. Server not reachable. ]
    [ SEVERE – 23/Mär/2017:09:34:18 +0100 – main – de.janrufmonitor.service.client.Client.connect() – Response code from server was not OK: 0 ]

    • Thilo Brandt 23. März 2017 11:59

      Der Server blockiert aktiv die Verbindung des Clients,.Es muss also auf dem Server eine Firewall oder Internet Security Software laufen, die die Ports 5555 und 5554 für Verbindung blockiert. Diese müssen auf dem Server freigeschaltet werden, damit sich ein Client verbinden kann.

  6. matecp 23. März 2017 12:58

    Ich gebe auf.
    Bis zum Java-Update am Client hat alles wunderbar geklappt.
    Am Server wurde nichts verändert.
    Windows Firewall deaktiviert, Panda Security angehalten.
    Ports aktiv freigegeben.
    Nichts hilft
    Ich weiß mir keinen Rat mehr.
    Schade, trotzdem vielen Dank!

    • Thilo Brandt 23. März 2017 13:01

      Es ist auf jeden Fall kein Problem des Clients sondern auf dem Server. Vermutlich wurde dort gleichzeitig Java aktualisiert, so dass die Firewall auf dem Server für Java keine Anfragen mehr passieren lässt. Das Problem ist jedenfalls mit jAnrufmonitor Einstellungen nicht zu beheben, da es auf Netzwerk/Sicherheitsseite auftritt. Sorry, wenn ich so aus der Ferne auch nicht mehr sagen kann.

  7. cepok 27. Dezember 2017 11:20

    Sehr geehrter Herr Brandt,

    ich habe folgendes Problem: Ich nutze die Client-Version des jAnrufmonitors und greife dementsprechend auf einen Server zu, diese Installation habe ich schon auf 3 anderen Rechnern durchgeführt. Allerdings funktioniert das Programm nur auf 2 Rechnern einwandfrei, bei den anderen funktioniert der Dialog nicht bzw. das Pop-Up erscheint nicht.
    Auf 3 von diesen Rechnern ist Windows 10 installiert und dem anderen Rechner Windows 8, alle Rechner besitzen die aktuelle Java Version 8 Update 151.
    Könnten Sie mir hierbei Unterstützung geben?
    Ich freue mich von Ihnen zu hören, falls Sie noch Informationen benötigen sollten, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Folgen Sie jAnrufmonitor
         
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
published on 30. November 2018