Ansicht von 14 Beiträgen - 16 bis 29 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #49481
    enter
    Teilnehmer

    nein, das schreibe ich aber die ganze Zeit…. nur die die ich aus der Sicherung von 2018 importieren konnte

     

    #49482
    enter
    Teilnehmer

    ebenso die anruferliste – also dieses journal. Das hat derzeit gerade mal 10 einträge

     

    #49483
    Thilo Brandt
    Keymaster

    Ok, wenn die Daten weg sind und auch keine aktuellere Datensicherung als von 2018 vorliegt, dann sehe ich wenig Chancen, da was zurück zuholen.

    Aber nochmal, die Adressbuch-Datei kann meiner Meinung nach weder durch das Update noch durch den Sync mit der FRITZ!box gelöscht werden. Daher muss es eine andere Ursache bei dir haben.

    #49484
    enter
    Teilnehmer

    noch einmal: die daten scheinen da zu sein, siehe vorhergehendes Bild.
    Wie komme ich an die Daten die in diesen Verzeichnissen drin sind?

    Die Frage kann doch nciht so schwer sein… ;(

    #49485
    Thilo Brandt
    Keymaster

    Sorry, aber für mich ist es schwierig dein Geschriebenes nachzuvollziehen.

    Die Dateien phonebook.db kannst du im janrufmonitor unter Kontakte mit dem Menü Datei -> Öffnen -> jAnrufmonitor Adressbuch (*.db) öffnen und die journal.db Datei im jAnrufmonitor Journal mit dem Menü Datei -> Öffnen -> jAnrufmonitor Journal (*.db). Die Dateien sind aber in der Regel bereits nach der Installation geöffnet. Wenn du diese nie geschlossen hast, sind die immer offen im Programm.

    #49486
    Thilo Brandt
    Keymaster

    Wenn nach dem Öffnen der beiden Dateien nichts angezeigt wird, dann sind die Einträge darin gelöscht worden.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monate, 3 Wochen von Thilo Brandt.
    #49488
    enter
    Teilnehmer

    hier die komplette Verzeichnisliste mit Unterverzeichnissen und Dateien.
    Wie Du ja schriebst, sind die Informationen (Journal UND die komplette Kontaktliste) in einen dieser Dateien vorhanden.

    Die Frage die sich mir nun stellt wie binde ich diese Listen /8aus welchen Dateien?) in JA ein, so dass diese wieder im journal UND der Kontaktliste (Adressbuch) erscheinen, damit ich diese dann den Inhalt in *.xml exportieren und in die Adressbücher von AVM (welche auch immer dies sein mögen) einbinden kann?

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #49490
    enter
    Teilnehmer

    Gelöschte Dateien:
    Ich denke das geht nicht, da ich dies aktiv bestätigen bzw. den Löschbefehl aktiv erteilen muss… ja was nun?

    #49491
    enter
    Teilnehmer

    bzgl. Deines Vorschlages XML  export/import:

    Schön und gut, aber:
    1. JA erstellte mir in diesem Fall Drei (3!) Dateien, die ich in die BOX importieren kann, ABER:
    in diesen xml Files befinden Sich ausschließlich nur Namen und Telefonnummern sonst NICHTS!

    Ich würde gerne aber AUCH die ADRESSEN und Co exportieren aus JA und in die FritzBox bzw. in Fritz!Fon importieren!
    Wie stelle ich DAS an. Wie Die Telefonbücher mit Namen und Tel.Nr. habe ich ja in die Box eingebunden – im Programm Fitz!Fon auf dem PC sind sie aber nicht sichtbar, sondern nur in der App auf dem Handy… ;(

    Des Weiteren entsteht ein nächstes Problem:
    in Fritz!Fon auf dem PC (!) kann ich aus *.XML-Dateien nciht importieren.
    Fritz!Fon akzeptiert ausschließlich *.txt oder *.dbF
    JA erstellt aber nur *.db – ist zwar auch eine dbase dabei jedoch nicht die, die Frizz!Fon akzeptiert

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monate, 3 Wochen von enter.
    #49493
    Thilo Brandt
    Keymaster

    Das FRITZ!Box Telefonbuch hat nur die Felder Name, Rufnummern und Email-Adresse. Adressen mit Strasse und Hausnummer, PLZ und Ort kannst du dort nicht speichern. Also zumindest ist mir das nicht bekannt. Dementsprechend kann der Export auch nur diese Felder bereitstellen. Ist das in deiner FRITZ!Box anders?

    Zu Fritz!Fon: Wie gesagt es gibt hier KEINE Anbindung von jAnrufmonitor in diese Software. TXT und DBF sind Formate, die jAnrufmonitor nicht exportieren kann. Die jAnrufmonitor .DB Datei ist keine dbase Datei sondern eine hSQLDB Datenbank, also etwas komplett anderes und somit auch nicht mit FRITZ!Fon kompatibel.

    #49494
    Thilo Brandt
    Keymaster

    Was deine exportieren Listen aus o.g. Thread angeht: Du kannst unter jAnrufmonitor Kontakte im Menü Datei -> Importieren die DAT-Datei auch wiederherstellen.

    #49496
    enter
    Teilnehmer

    Jetzt ist’s mir nun gedämmert was das Problem mit der Kommunikation ist:

    Du sprichst die ganze Zeit ausschliesslich von der mobilen Frtiz!Fon App NUR auf dem Handy, oder?

    Ich spreche dagegen fast nur von der PC Version (was ich auch so dazu schrieb).

    Diese hat all die Felder (wie auch Fritz!Fax, welches auf dieses Adressbuch zugreift Fritz!Adr).
    Fritz!fon Version 3.07.61 die auf die COMMON-ISDN-API aufsetzt, Version 2.0 (3.11.07)

    Na da können wir uns lange an einander vorbeiunterhalten.

    #49497
    Thilo Brandt
    Keymaster

    Ok, hab ich verstanden. Ich kannte nur die App auf dem Smartphone. Habe mir die Windows App angesehen, aber auch hier sind die Datenformate nicht mit dem jAnrufmonitor kompatibel. Du könntest noch versuchen, die Kontakte aus jAnrufmonitor über eine VCF Export zu exportieren und im FRITZ!Fon Adressbuch zu importieren. Aber auch im VCF Format sind nicht alle jAnrufmonitor Felder enthalten, da nicht vorgesehen.
    Ein vollständiger Umzug der Adressen geht nur, wenn es ein Datenformat gäbe, das alle Felder auch transportieren kann. Oder man müsste etwas neue programmieren, was dies umsetzen kann.

    #49498
    enter
    Teilnehmer

    Moin Thilo,
    ha, siehste…. manchmal ist es eben so…. 😉
    Kein Ding.

    Naja, extra für mich programmieren macht keinen Sinn, da offenbar diesbzgl. weiter kein Bedarf besteht ;(
    Doch, wenn auch nur der Name, Vorname, Anrede, Zusatzangaben und die Telefonnummern (also auch Fax und Handy) importierbar wären, wäre es klasse – und evtl. der Eintrag Abweisen oder nicht.

    Wie das mit der Löschung passiert ist weiß ich nicht genau.
    Ich weiß nur, dass ich mal wieder ohne Sicherung ein wenig gespielt habe (es sollte ja nichts gelöscht werden können durch das Programm ohne, das sich explizit Löschen gesagt habe – dieser Meinung war ich auch).

    JA glich mehrmals mit FF ab (irgendwann stellte ich die „Synchronisation beim jedem Start“ ab; weil es mir auf’m Sack ging beim testen) und ließ nur noch die nach jedem Anruf synchronisieren – und dann geocodierte er zwei oder drei Mal (das weiß ich noch) und löschte doppelte Einträge (zumindest sagte JA das) – Das Geocodieren stellte ich beim 3ten Mal ab, weil es für mich keinen Sinn ergab dies bei Programmstart nach dem Abgleich mit FF (glaube ich) tat, was nervte. Die Doppelten Einträge schmiss JA auch zwei mal hintereinander raus.

    Zusätzlich habe dann noch die Notitzenverwaltung aktiviert (ist immer noch aktiviert), und die akustische Benachrichtigung (ich weiß: das Alles ist jetzt eigentlich schon offtopic).
    Diese (die akustische Benachrichtigung) brachte das Programm regelmäßig nach dem ersten klingeln zum Absturz (was ich dann irgendwann nach dem 10ten Mal herausfand). Ich stellte es wieder ab und beim nächsten oder übernächsten Start war dann plötzlich alles weg 🙁

    Liebe Grüße
    Michael

    P.s.: in den großen Dateien ist nicht irgendwas versteckelt?
    P.P:S.: Völlig Offtopic (!): AVM Fritzbox hat bei mir nun die Einträge/Reiter (beim Telefonbuch):
    Telefonbuch – 3x die XML Dateien von JA und dann noch die vom Handy (siehe Bild) – weißt Du (und kannst es mir sagen) ob diese zusammengeführt und nach doppelten und dreifachen Einträgen durchsucht werden können?

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
Ansicht von 14 Beiträgen - 16 bis 29 (von insgesamt 29)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.