Wie erstelle ich einen FRITZ!Box Benutzer zur Anmeldung mit jAnrufmonitor?

1. Anmeldeverfahren Ihrer FRITZ!Box

AVM gibt das Anmeldeverfahren für die Nutzung der FRITZ!Box durch Drittanbieter vor. Ab FRITZ!OS 7 muss das Verfahren „Anmeldung mit FRITZ!Box-Benutzernamen und Kennwort“ genutzt werden.

Prüfen Sie das Anmeldeverfahren Ihrer FRITZ!Box unter System -> FRITZ!Box-Benutzer -> Anmeldung im Heimnetz und ändern Sie es ggf. auf die Einstellung „Anmeldung mit FRITZ!Box-Benutzernamen und Kennwort„.

Sollten Ihre FRITZ!Box mit FRITZ!OS 5 oder 6 laufen, können Sie auch das Anmeldeverfahren „Anmeldung mit dem FRITZ!Box-Kennwort“ nutzen. Dieses Anmeldeverfahren wird jedoch nicht empfohlen.

Das Verfahren „Kennwortlose Anmeldung (nicht empfohlen)“ kann mit jAnrufmonitor nicht genutzt werden.

2. Benutzer für jAnrufmonitor anlegen

Die Anmeldung des jAnrufmonitors an Ihrer FRITZ!Box erfolgt über einen Benutzer, der in der FRITZ!Box angelegt werden muss und mit bestimmten Berechtigungen versehen sein muss.

Erstellen Sie einen neuen Benutzer unter System -> FRITZ!Box-Benutzer -> Benutzer hinzufügen

Grundsätzlich ist der Benutzername frei wählbar. Es wird empfohlen einen der Anwendung entsprechenden Namen zu wählen, z.B. janrufmonitor oder jam.

Legen Sie ein möglichst sicheres Kennwort fest. Die ideale Kennwortstärke wird Ihnen durch den grünen Balken am Eingabefeld signalisiert.

Damit jAnrufmonitor die gewünschten Programmfunktionen nutzen kann, müssen die Berechtigungen „FRITZ!Box Einstellungen“ und „Sprachnachrichten, Faxnachrichten, FRITZ!App Fon und Anrufliste“ zugewiesen werden.

Manche FRITZ!Box weisen automatisch die Berechtigung „Smart Home“ zu. Diese wird vom jAnrufmonitor nicht benötigt und auch nicht genutzt. Dennoch ist sie bei diesen Geräte nicht abwählbar.

Hinweis: Die Berechtigungen „FRITZ!Box Einstellungen“ erlaubt grundsätzlich das Verändern Ihrer FRITZ!Box Einstellungen. jAnrufmonitor ändert jedoch keine Einstellungen oder Daten auf Ihrer FRITZ!Box. Diese Berechtigung wird benötigt um Telefoneinstellungen wie Nebenstellen, Anrufbeantworter Einstellungen etc. auszulesen. Entfernen Sie diese Berechtigung nicht, da sonst der Betrieb des jAnrufmonitor nicht möglich ist.

Verweise

FAQ „Wie bereite ich meine FRITZ!Box für die Nutzung mit jAnrufmonitor vor?

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar