FRITZ!OS 6.90 mit aktiver Option “Ausführung bestimmter Einstellungen und Funktionen zusätzlich bestätigen” (2-Factor-Autentication, 2FA)

AVM hat mit FRITZ!OS 6.90 die Option “Ausführung bestimmter Einstellungen und Funktionen zusätzlich bestätigen” für das sog. 2-Factor-Authentication (2FA) eingeführt und standardmäßig aktiviert. Diese Option erfordert bei verschiedenen Funktionen der FRITZ!Box eine explizite zweite Berechtigungsabfage des Benutzers. Da Programme wie jAnrufmonitor diese Berechtigungsabfrage nicht durchführen können, sind bei aktiver Option folgende Funktionen derzeit nicht nutzbar:

  • Rufnummer wählen… (Journal, Kontakte, TaskIcon-Menü)
  • Wählfunktion bei Client Erweiterung in Verbindung mit jAnrufmonitor für AVM FRITZ!Box Geräte als Server

Um die o.g. Funktionen dennoch nutzen zu können, besteht momentan nur die Möglichkeit das 2-Factor-Authentication (2FA) Verfahren in den AVM FRITZ!Box Einstellungen auf der Weboberfläche (http://fritz.box) abzuschalten.

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Habe FritzBox 7590 unter Windows 10 – 64 Bit angeschlossen. Meine Telefon bzw. Fax sind mit der alten Eumex 208 über S0 verbunden.
    Bis zum Modell 7270 V3 hatte ich keine Probleme der FritzBox-Erkennung und Übernahme der Anrufliste.
    Mit Eingabe des richtigen Passwortes kann ich mich auf die Benutzeroberfläche der FritzBox aufschalten, nur unter das gleiche Passwort im JAnrufmonitor wird die Box nicht erkannt, bzw. erfolgt die Fehlermeldung, dass die Anmeldung fehlgeschlagen ist und dass das Kennwort in beiden Einstellungen zu überprüfen ist.
    Für einen Rat wäre ich sehr verbunden und bedanke mich für die Bemühungen.

      1. Danke für die sehr schnelle Antwort und Ihren Bemühungen.
        Habe nach mehrfach erneuter Installation es doch geschafft.

        Viele Grüße
        Wolfgang Hentschke

      2. Hallo Thilo! Nach langer Zeit mal wieder ein Problem: soeben einen Anruf aus den USA erhalten, über die Fritzbox 7490 und auch beim janrufmonitor wird aber ein Gespräch aus Peru angezeigt, statt der korrekten Anrufer-Nummer 001-518….. wird angezeigt 00518….
        Liegt das eventuell am installierten janrufmonitor oder ist an Fritzbox eine Einstellung fehlerhaft?
        Antwort erbeten an vetdoc2510.ar@gmail.com oder info@tierarzt-a-richter.de
        Würde mich freuen, wenn Du eine Lösung für das Problem hast!

        1. Hallo Arndt,

          soviel vorweg: ich werde zu diesem Problem vermutlich keine Lösung bieten können, da der jAnrufmonitor hier auch nur “Mitteilungsempfänger”, also der Rufnummer, ist und kein Verursacher. Er verändert ja keine Rufnummern auf der FB oder gar davor. Insofern kommt die Nummer vermutlich schon bei der FRITZ!box falsch an. Wenn die FB und der jA die Nummer falsch anzeigen, kannst du sogar davon ausgehen, dass das Problem in der Vermittlungsstelle deines Telecom-Providers liegt. Es gibt immer mal wieder Probleme gerade bei regionalen Anbietern. Die großen wie Dt. Telekom, 1&1, Unitymedia etc sind eigentlich recht zuverlässig in diesem Bereich.

          Viele Grüße
          Thilo

          1. Hallo Thilo, vielen Dank für die superschnelle Antwort. Ich bin Kunde der Telekom und werde dort mal nachfragen. Dir “guten Rutsch” .
            Arndt

Schreibe einen Kommentar