Kann ich jAnrufmonitor auf AVM FRITZ!Box Geräte mit Labor-Firmware (beta-Firmware) verbinden?

Kann ich jAnrufmonitor auf AVM FRITZ!Box Geräte mit Labor-Firmware (beta-Firmware) verbinden?

27. November 2015
/ / /

AVM Labor-Firmwares oder sog. beta-Firmwares werden von jAnrufmonitor ab Version 5.0.61 unterstützt. Dabei muss die FRITZ!Box mindestens FRITZ!OS 6.x oder höher nutzen und TR-064 aktiviert haben.

Zu beachten ist, dass alle TR-064 Funktionen auch mit den Labor-Fimrwares uneingeschränkt nutzbar sind. Die Funktionen „Rufnummern wählen“ und „Rufnummern sperren“ sind nicht über TR-064 nutzbar, sondern werden über AVM-proprietäre Schnittstellen genutzt. Diese können sich in Labor-Versionen dahingehend verändern, dass diese Funktionen im jAnrufmonitor nicht (mehr) zur Verfügung stehen.

Beachten Sie auch die FAQ „Wie aktiviere ich TR-064?„.

2 Kommentare

  1. Friedhelm 9. Juli 2015 7:52

    Hallo Thilo.

    Gestern habe ich die Fritzbox Labor Version 113.06.35-30804 BETA installiert. Heute meldet JAM, das es die Version nicht erkennt. Muss ich wieder auf 6.25 zurückgehen oder wird es bald ein ensprechendes JAM-Update geben?

    Grüße aus der Pfalz
    Friedhelm

    • Thilo Brandt 9. Juli 2015 8:21

      Hallo Friedhelm,

      BETA und Labor-Firmwares werden grundsätzlich nicht von jAnrufmonitor unterstützt. Wenn diese von AVM offiziell freigegeben werden, also wenn es released Versionen der Firmware gibt, unterstützt jAnrufmonitor diese automatisch. Im Grunde musst du nur geraten, bis AVM die Firmware vom Labor/BETA Status auf offiziell setzt. Wenn du solange nicht warten möchtest, bleibt nur der Weg auf die letzte offizielle Firmware zurück zugehen.

      Viele Grüße
      Thilo

Schreiben Sie einen Kommentar

  • Folgen Sie jAnrufmonitor
         
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
published on 27. November 2015