Wie stelle ich ein höheres Loglevel für die Logdatei jam-0.log ein?

Wie stelle ich ein höheres Loglevel für die Logdatei jam-0.log ein?

31. Oktober 2014
/ / /

Um bei Problemen mit jAnrufmonitor mehr Informationen zum eigentlichen Fehler zu erhalten, kann man das sog. Loglevel für die Logdatei jam-0.log erhöhen. Es werden somit detailiertere Informationen zum Programmablauf in der Logdatei jam-0.log protokolliert.

Die Konfiguration zum Loglevel ist in der Datei C:\Programme\jAnrufmonitor\config\logging.properties abgelegt und sollte standardmäßig folgende Einträge haben:

handlers=java.util.logging.FileHandler
jamlogger.level=WARNING
jamlogger.trace.level=INFO
java.util.logging.FileHandler.pattern=%logpath%jam-%g.log
java.util.logging.FileHandler.limit=1000000
java.util.logging.FileHandler.count=10
java.util.logging.FileHandler.formatter=de.janrufmonitor.logging.JamFormatter
java.util.logging.FileHandler.append=true

Um das Loglevel zu erhöhen, gehen Sie nach folgenden Schritten vor:

  • Öffnen Sie die Datei C:\Programme\jAnrufmonitor\config\logging.properties in einem Texteditor Ihrer Wahl, z.B. Notepad oder Wordpad.
  • Setzen Sie den Eintrag jamlogger.level=WARNING auf den Wert jamlogger.level=INFO
  • Speichern Sie die Datei logging.properties ab und starten Sie den jAnrufmonitor erneut.

Nach den Änderungen und einem Programmneustart, müssen deutlisch mehr Einträge in der Datei jam-0.log protokolliert werden. Senden Sie die Logdatei ggf. nach Aufforderung per Email an den Programmautor zur Fehleranalyse.

Hinweis: Um noch mehr Detailtiefe im Logging zu erreichen, können folgende Loglevel wahlweise angegeben werden:

jamlogger.level=FINE

oder

jamlogger.level=ALL

Schreiben Sie einen Kommentar

  • Folgen Sie jAnrufmonitor
         
published on 31. Oktober 2014