Kann ich jAnrufmonitor mit einem Speedport Router der Deutschen Telekom nutzen?

Kann ich jAnrufmonitor mit einem Speedport Router der Deutschen Telekom nutzen?

8. Mai 2015
/ / /

Nein, leider bieten die Speedport-Geräte keine der von jAnrufmonitor unterstützten Schnittstellen, wie CAPI, TAPI oder NCID, an. Dadurch kann sich der jAnrufmonitor nicht mit den Speedport-Geräten verbinden. Auch gibt es keine von der Deutschen Telekom zur Verfügung gestellte proprietäre Schnittstelle zu diesen Geräten. Dies führt zu dem Problem, dass keine aktuell gängige Anrufmonitor-Software mit diesen Geräten per direkter Verbindung zusammenarbeiten kann. Eine Anrufüberwachung ist daher nicht möglich.

Was können Sie dennoch tun?

Natürlich kann man mit zusätzlicher Hardware die Speedport-Geräte erweitern. So können Sie jede TAPI-fähige Hardware zwischen Speedport und PC schalten und mit der entsprechenden jAnrufmonitor Version für TAPI-fähige Endgeräte die Anrufinformationen abgreifen. Ebenfalls kann eine AVM FRITZ!Box an die Speedport angeschlossen werden und der PC mit der FRITZ!Box verbunden. Diese Hardwareerweiterungen sind jedoch mit zusätzlichen Kosten und Konfigurationsaufwand verbunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Folgen Sie jAnrufmonitor
         
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
published on 8. Mai 2015