Warum kann sich jAnrufmonitor nach dem FRITZ!OS Update nicht mehr anmelden?

Nach einem FRITZ!OS Update funktioniert die Anmeldung von jAnrufmonitor nicht mehr, obwohl keine Login-Daten in der FRITZ!Box geändert wurden.

FRITZ!Box Einstellungen prüfen

AVM setzt bei FRITZ!OS Updates einige Funktionen in Ihrer FRITZ!Box zurück. Es kann daher erforderlich sein, dass die FRITZ!Box Überwachung erneut freigeschaltet werden muss und Einstellungen in der FRITZ!Box neu erfolgen müssen.

Beachten Sie zu Einstellungen Ihrer FRITZ!Box die FAQ „Wie bereite ich meine FRITZ!Box für die Nutzung mit jAnrufmonitor vor?„.

Anmeldeverfahren ändern

Bei Updates auf FRITZ!OS 7.24 und neuer hat AVM das Anmeldeverfahren für Drittanbieter-Programme wie jAnrufmonitor geändert. Diese Programme können ausschließlich mit Benutzer/Passwort Kombination genutzt werden. FRITZ!Box Geräte ohne Passwort-Zugang oder mit „Nur Passwort“-Zugang können nicht mit jAnrufmonitor genutzt werden. Es ist entsprechend den AVM Vorgaben der Einsatz von Benutzer/Passwort Kombination notwendig.

Beachten Sie FAQ „Wie bereite ich meine FRITZ!Box für die Nutzung mit jAnrufmonitor vor?“ Abschnitt 2.1 zur Änderung des Anmeldeverfahrens in Ihrer FRITZ!Box.

Folgende FAQ beschreibt, wie Sie einen FRITZ!Box Benutzer korrekt anlegen: FAQ „Wie erstelle ich einen FRITZ!Box Benutzer zur Anmeldung mit jAnrufmonitor?

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. matecp

    Die Fritz!box akzeptiert zwar die Anmeldung aber Janmonitor reagiert trotzdem mit Fehlermeldungen – obwohl die Anmeldeversuche auf 1 gesetzt wurden. Nach längerer Zeit – meist ist das Gespräch dann schon beendet – wird auch der Anrufer korrekt signalisiert.

    1. Hallo matecap,

      das klingt sehr stark nach einem verzögerten TR-064 Zugriff. Entweder mal die FRITZ!box Neustarten damit TR-064 redetet wird, oder aber du hast eine Internet Security Software am Laufen, die TCP Verbindungen zu deiner FRITZ!box von Java Programmen blockiert. Dann eine Ausnahme von javaw.exe und jam.exe dort definieren.

      Viele Grüße
      Thilo

Schreibe einen Kommentar