Was ist bei Error! Meldungen nach dem Starten zu tun?

Nach einem Update kann es vorkommen, dass beim darauffolgenden Programmstart die Sprachdateien aus dem Update noch nicht vollständig in der Datenbank vorhanden sind. jAnrufmonitor startet dann mit folgendem Aussehen:

error_update

Diesen Fehlern kann man beheben, in dem man jAnrufmonitor durch Klicken auf den letzten Error!-Eintrag im Menü beendet und danach neu startet. Sollte der Fehler anschließend immer noch auftreten, ist vermutlich die Sprachdatei i18n.script defekt. Es wird dann empfohlen, jAnrufmonitor neu zu installieren.

Dieser Beitrag hat 26 Kommentare

  1. fritzboxedition

    Nachtrag: Oder kann es reichen, wenn ich die i18n.script aus einem System-Image wiederherstelle?

      1. fritzboxedition

        Kann die Datei nicht finden – in welchem Pfad müsste diese denn liegen?

          1. fritzboxedition

            Danke, gefunden. Die Explorer-Suchfunktion hat sie auch nach Stunden komischerweise nicht gefunden … .
            Aber: Das Ersetzen mit einer 2 Tage alten i18n.script hat leider nichts gebracht. Da ich ja ein komplettes Image der Installation im noch lauffähigen Zustand habe, könnte ich auch sehr viel mehr Dateien ersetzen. Kannst Du mir nur gerade sagen, in welchen Dateien Konfigurationen gespeichert sind, die ich mir ungern überschreiben möchte? Journal und Adressbuch sind mir klar.

            1. Die Konfiguration ist in janrufmonitor.properties und janrufmonitor-system.properties auch im /config Verzeichnis gespeichert. Hast du die Datei bei beendetem Programm ersetzt oder war den jAnrufmonitor gestartet?

              1. fritzboxedition

                JAM war dabei natürlich geschlossen. Habe jetzt alles komplett ersetzt, zum Schluss sogar auch die janrufmonitor.properties und janrufmonitor-system.properties. Nur keine Journal und phonebook-Dateien. Kein Erfolg. In den Journal- oder Phonebook-Dateien kann der Fehler doch nicht liegen, oder? Auffällig ist halt, das heute morgen ein Windows-Update kam und danach der Fehler vorlag. Ich vermute da einen Zusammenhang. Habe auch mal sicherhaltshalber alle Partitionen auf Konsistenz überprüft.

                  1. fritzboxedition

                    Jawohl! Folgendes springt mir direkt ins Auge:
                    [ SEVERE – 16/Okt./2020:09:40:53 +0200 – ModalContext – de.janrufmonitor.framework.i18n.DatabaseI18nManager$I18nDatabaseHandler.getI18nEntry() – The database is already in use by another process: org.hsqldb.persist.NIOLockFile@50f8be18[file =D:\Program Files\jAnrufmonitor\config\i18n.lck, exists=false, locked=false, valid=false, fl =null]: java.io.FileNotFoundException: D:\Program Files\jAnrufmonitor\config\i18n.lck (Zugriff verweigert) ]
                    java.sql.SQLException: The database is already in use by another process: org.hsqldb.persist.NIOLockFile@50f8be18[file =D:\Program Files\jAnrufmonitor\config\i18n.lck, exists=false, locked=false, valid=false, fl =null]: java.io.FileNotFoundException: D:\Program Files\jAnrufmonitor\config\i18n.lck (Zugriff verweigert)

                    1. Thilo Brandt

                      „Zugriff verweigert“ deutet auf ein Berechtigungsproblem hin. Hat der eingeloggt Benutzer auf den genannten Dateien auch Leseberechtigung?

  2. fritzboxedition

    Hallo Thilo,
    habe exakt diesen Fehler und er lässt sich nicht über einen Neustart beheben. Allerdings gab es kein JAM-Update, dass den Fehler ausgelöst haben könnte. Allerdings ein Windows-Update (Win 10 Pro 64). Könnte auch das ursächlich sein? Komme ich auch dann um eine Neuinstallation nicht drumherum?
    Danke und Gruß
    Stephan

    1. fritzboxedition

      Ja, es gibt nur einen User und der ist Admin. Habe auch nichts im Zusammenhang mit Usern oder Rechten verändert. JAM scheint sogar zu laufen. Nur steht statt normalen Texten halt überall Error. Soll ich Dir vielleicht die ganz Log-datei mal per Mail schicken?

      1. Nein, das brauchst du nicht. Beende mal janrufmonitor erneut und lösche alle i18n.* Dateien. Dann kopiere aus einer Sicherung nur die i18n.script Datei zurück.

        1. fritzboxedition

          i18n.properties und i18n.script habe ich in config und eine i18n.jar in lib vorgefunden. Alle gelöscht u. nur die i18n.script aus einem Image heraus zurückgeschrieben. Leider ohne Erfolg. Sicherheitshalber auch mit einer zweiten, noch älteren Sicherung versucht – kein Erfolg.

              1. Die große ist ok. Versteh ich auch nicht, was bei dir da los ist. Vielleicht schickst du doch mal alle Logs per Email. Vielleicht lässt sich da etwas ableiten…

                  1. Also das Problem mit dem ERROR sehe ich seit heute 16.10. um 9:20. Die Datei i18n.lck wird von einem anderen Programm „genutzt“. Hast du evt. Einern Virenscanner, der die Datei in Quarantäne setzte? Oder eine andere Applikation, die potentiell Dateien sperren kann?

                    1. fritzboxedition

                      Nein, einzige Sicherheitssoftware ist der eingebaute MS-Defender – sonst nichts.
                      Es läuft auch sonst nichts, dass Dateien vor Zugriffen sperren kann. Wie gesagt: Einziger Unterschied zu gestern, waren die Win-Updates heute morgen noch vor 09:20 Uhr …. .

                    2. fritzboxedition

                      Hab mir auch den Scan-Verlauf des Defenders angeguckt – da war nichts in der Richtung.

                    3. fritzboxedition

                      Trat der Fehler den frühestens 09:20 Uhr auf oder kann es auch deutlich davor gewesen sein? Dann könnte ich in der Ereignisanzeige noch genauer gucken. Im Bereich „System“ zumindest gab es zu der Zeit nichts ungewöhnliches.

                    4. Thilo Brandt

                      Ich sehe das Problem das erste mal heute um 9:20. Davor sind andere Meldungen, die aber heut nicht mehr auftraten. Hast du ausser dem Windows Update sonst noch eine Software aktualisiert?

                    5. fritzboxedition

                      In Deinem letzten Beitrag wird keine Antwort-Schaltfläche gezeigt, deswegen muss ich hier antworten. Wie gesagt war das Win-Update die einzige Veränderung gegenüber gestern. Gibt es denn kein Tool, mit dem man den Zugriff eines Programms auf eine Datei feststellen kann?

  3. Peter_42

    Ich weiß nicht, ob ich an dieser Stelle mit meinem Problem richtig bin!
    Wenn ich meinen W7-Rechner starte und mich mit meinem Userkonto anmelde kommt folgende Meldung
    „jAnrufmonitor kann nicht erneut gestartet werden, er ist bereits gestartet und kann nur einmal ausgeführt werden“
    Aufrufen kann ich den jAnrufmonitor nicht und im Windowsdienst ist er auch nicht gelistet.

    Was muss ich tun, dass der Dienst wieder gestartet wird?

    Für eine Antwort bedanke ich mich im Voraus.

    1. Hallo Peter_42, hast du mehrere Benutzer am PC angemeldet? Wenn ja, dann startet jAnrufmonitor immer beim ersten angemeldeten Benutzer. Du musst auf den Mehrbenutzerbetrieb umschalten, falls mehrere Benutzer jAnrufmonitor parallel nutzen sollen.

Schreibe einen Kommentar