Was tun bei der Fehlermeldung „Die Überwachung auf der AVM FRITZ!Box Fon ist nicht freigeschaltet“ ?

Was tun bei der Fehlermeldung „Die Überwachung auf der AVM FRITZ!Box Fon ist nicht freigeschaltet“ ?

31. Dezember 2015
/ / /

jAnrufmonitor nutzt die Echtzeit-Überwachung der AVM FRITZ!Box Fon um Anrufe unmittelbar beim ersten Klingeln am Monitor anzuzeigen. Dies findet über eine Verbindung (TCP-Socket-Verbindung) mit der AVM FRITZ!Box Fon statt. Damit nicht jede beliebige Anwendung diese Verbindung nutzen kann, muss man diese zunächst freischalten.

port1012_closed

Die FAQ „Wie schalte ich die Überwachung bei AVM FRITZ!Box Fon Geräten frei?“ beschreibt das Vorgehen, um die Überwachung auf der AVM FRITZ!Box Fon freizuschalten. Erst nach dieser Freischaltung kann sich jAnrufmonitor mit der AVM FRITZ!Box Fon verbinden.

11 Kommentare

  1. Beat Fellmann 26. Oktober 2016 20:28

    Guten Tag,
    gibt es auch eine Info über derzeit aktuell geführte Anrufe?

  2. Jochen 28. Mai 2017 11:16

    Hallo Thilo,

    seit gestern Abend bekomme ich im Minutentakt, dass die Überwachung der FritzBox nicht freigeschalten ist. Habe am System nichts geändert….
    Ich habe natürlich, x- mal, den Call Monitor mit #96*5* freigeschaltet… funktioniert nicht…

    Warum ist das so? Weiß mir mokeinen Rat mehr….!?

    Gruß Jochen

  3. Jochen 28. Mai 2017 11:18

    Meine System-Daten: Win 10 Fritzbox 7390 mit OS Version 06.83 und Multiuser installiert, lief bis gesten Abend ca. ein halbes Jahr…

  4. Jochen 28. Mai 2017 11:48

    … hat mir keine Ruhe gelassen…
    Jetzt habe ich den Call Monitor mit #96*4* abgeschaltet und wieder #96*5* eingeschaltet… und läuft… !!! 🙂

  5. Jochen 28. Mai 2017 11:50

    Hallo Thilo,

    vielen Dank für Deine schnelle Anrwort, das wäre das nächste gewesen was ich gemacht hätte…

    Schönen Sonntag noch! Blauer Himmel draußen… schon gefühlte 30° 🙂

  6. vosyli 29. Mai 2017 14:48

    Hallo Thilo,
    ich habe gestern meine FritzBox 7490 und den jA installiert.
    Die angerufene Nummer wurde dann auch eingeblendet. Dann habe ich das Örtliche installiert, damit ich
    sehen kann, wer anruft. Daraufhin kam dann folgende Meldung:
    Überwachungskomponente
    Die Anrufüberwachung wurde ausgeschalte. Es werden zur Zeit keine Anrufe erkannt.
    Diese Meldung kommt auch, wenn ich das Häkchen bei Überwachung aktiv setze.
    Eine Deinstallation von das Örtliche brachte auch keine Besserung.

    Vorab vielen Dank

    Volker

    • Thilo Brandt 29. Mai 2017 14:58

      Hallo Volker,

      mit dem Modul DasÖrtliche.de hat das Problem nichts zu tun. In deiner FRITZ!box wurde der Port 1012 gesperrt. Dies kann passieren, wenn du eine neue Firmware installierst oder auch wenn die FRITZ!Box zurückgesetzt oder neugestartet wurde. Du musst dann lediglich die Portfreischaltung erneut durchführen (siehe http://www.janrufmonitor.de/freischalten). Danach verbindet sich der jAnrufmonitor wieder mit der FRITZ!Box.

      Viele Grüße
      Thilo

      • vosyli 29. Mai 2017 16:42

        Vielen Dank für die schnelle Info.
        Habe ich probiert. Allerdings habe ich kein ISDN-Telefon und muss über die Telefonanlage gehen.
        Ich werde mir mal zum Programmieren ein Telefon besorgen.

        Viele Grüße

        Volker

        • Thilo Brandt 29. Mai 2017 17:10

          Hallo Volker,

          ein Telefon am ISDB Anschluss ist nicht mehr zwingend notwendig. Du kannst auch die alternative Freischaltung mit dem Telefonbucheintrag nutzen (siehe weiter unten im Artikel).

          Viele Grüße
          Thilo

Schreiben Sie einen Kommentar

  • Folgen Sie jAnrufmonitor
         
published on 31. Dezember 2015