Wie kann ich die Dialog-Informationen anpassen?

Wie kann ich die Dialog-Informationen anpassen?

2. November 2014
/ / /

Der Dialog zeigt alle ein- und ausgehenden Anrufe in einem separaten Dialog-Fenster, als Standard-Fenster oder als Balloon-Control. Die Anzeige der Informationen in dem jeweiligen Dialog kann durch Konfiguration angepasst werden.

Dialog Struktur – Aufbau und Änderungsmöglichkeiten

Im Wesentlichen besteht der Dialog aus folgenden 3 Bestandteilen:

  • Kopfzeile: Ist fest vorgegeben und wird vom jAnrufmonitor gefüllt.
  • Aktionen: Werden immer am Ende des Dialoges dargestellt und können nicht durch den Anwender verändert werden
  • Inhaltstabelle: Tabellenstruktur, die verschiedene Darstellungselemente aufnehmen kann. Diese Tabelle kann mit Hilfe der hier beschriebenen Dokumentation angepasst werden.

standard

Dabei sind die Kopfzeile und die Aktionen feste Bestandteile, die dynamisch vom Programm erzeugt werden. Der Anwender kann hier nur indirekten einfluss auf die Gestaltung dieser Komponenten nehmen. Eine direkte Konfiguration dieser Bereiche ist nicht möglich.

Die Inhaltstabelle hingegen lässt sich ab jAnrufmonitor Version 5.0.2 mit Hilfe einiger Konfigurationsparametern anpassen. Sogenannte Konfigurationseinträge in der Datei janrufmonitor.properties erlauben die Informationsblöcke im Dialog komplett frei zu definieren und zu positionieren. Dabei wird auf eine Tabellenstruktur des Dialogs zurückgegriffen.

Die Inhaltstabelle ist eine frei definierbare Tabelle, die mit Hilfe des Parameters

ui.jface.application.dialog.Dialog\:dialog.content\:value=

bzw.

ui.jface.application.dialog.Dialog\:dialog.content.clir\:value=

in der Datei janrufmonitor.properties festgelegt wird. Dabei wird zwischen dem Dialog-Inhalt eines CLIR-Anrufers (dialog.content.clir) und eines Anrufers mit Rufnummernübermittlung (dialog.content) unterschieden.

Dabei teilen in der Textzeile Kommas (,) die Spalten und Semikolons (;) die Zeilen der Tabelle. Ein Bespiel im folgenden Abschnitt soll die Konfiguration verdeutlichen.

Als Tabellenelemente können alle Platzhalter (siehe Benutzerhandbuch, Seite 18ff.) verwendet werden. Zusätzlich stehen folgende Journal- und Adressbuchspalten zur Verfügung:

%r:imagepreviewbig% ==> Bilddarstellung im Format 90×110 Pixel (wenn vorhanden)
%r:imagepreview% ==> Bilddarstellung im Format 45×90 Pixel (wenn vorhanden)
%r:providerlogo% ==> Provider-Logo
%r:category% ==> Die einem Kontakt zugewiesene Kategorie aus dem Adressbuch
%r:numbertype% ==> Rufnummertyp aus dem Adressbuch (Festnetz, Mobiltelefon, Fax)
%r:status% ==> Status des Anrufes als Icon
%r:bchannel% ==> B-Kanal Information (nur bei ISDN)

Einfache Dialog-Ansicht

simple

Dieser einfache Dialog wird mit folgender Zeile in der Konfigurationsdatei beschrieben:

ui.jface.application.dialog.Dialog\:dialog.content\:value= %callername%;%callernumber%

Erläuterung: Durch die Angabe der beiden Platzhalter %callername% und %callernumber% mit einem Semikolon getrennt, wird eine 1-spaltige Tabelle mit 2 Zeilen erzeugt. Die im Platzhalter angegebenen Attribute werden zur Laufzeit des Programmes durch die Parameter des Anrufers ersetzt und dargestellt.

Komplexe Dialog-Ansicht

standard

Der Standard-Dialog ist ein etwas komplexerer Dialog und wird dabei durch folgende Zeile beschrieben:

ui.jface.application.dialog.Dialog\:dialog.content\:value= %r:imagepreviewbig%,%calltime%; ,MSN: %msn% (%msnalias%); ,%callername%; ,%callernumber%; ,%cip%

In eine etwas vereinfachten Schreibweise, würde die Inhaltstabelle wie folgt beschrieben:

%r:imagepreviewbig%,%calltime%;
,MSN: %msn% (%msnalias%);
,%callername%;
,%callernumber%;
,%cip%

Erläuterung: Zu sehen ist eine Konfiguration für ein 2-spaltiges Tabellenlayout mit 5 Zeilen. Die erste Spalte ist dabei mit einem Row-Spanning versehen.

Die in der Zeile enthaltenen Leerzeichen zwischen Semikolon und Komma bewirken dieses Row-Spanning (Zeilenübergreifen) eines Tabellenelementes. Dies ist u.U. bei Bildinformationen sinnvoll, wenn die Darstellung dabei nicht verzerrt sein soll.

Neben den Platzhaltern, Journal- und Adressbuchspalten kann auch sog. Freitext genutzt werden. Hier im Beispiel „MSN:“. Dieser Text wird von jAnrufmonitor nicht interpretiert und wird im Dialog so wie eingegeben angezeigt. Wird er in Kombination mit einem Platzhalter eingesetzt, so werden dem Freitext ebenfalls die zugewiesenen Formatierungen angewandt.

Folgende zusätzlichen Parameter können in der janrufmonitor.properties Datei angegeben werden, um die Schrift eines Platzhalters zu formatieren:

Schriftgröße:

ui.jface.application.dialog.Dialog\:dialog.[platzhalter].font.rel-size\:value=[-][Zahl]
Die Schriftgröße kann relativ zu der in der Konfiguration (Einstellungen -> Dienste -> Dialog) gewählten Schriftgröße angepasst werden.

Ein Beispiel:
ui.jface.application.dialog.Dialog\:dialog.%callernumber%.font.rel-size\:value=2
Stellt den Platzhalter %callernumber% um 2 Punkte größer dar, als die gewählte Schriftgröße in der Konfiguration.

Schriftstyle:

ui.jface.application.dialog.Dialog\:dialog.[platzhalter].font.style\:value=[0,1,2]
Der Schriftstyle kann normal (0), [b]fett (1)[/b] oder [i]kursiv (2)[/i] gewählt werden.

Ein Beispiel:
ui.jface.application.dialog.Dialog\:dialog.%a:ln%.font.style\:value=1
Stellt der Platzhalter %a:ln% in fett dar.

Schriftfarbe:

ui.jface.application.dialog.Dialog\:dialog.[platzhalter].font.color\:value=[R,G,B]
Die Schriftfarbe kann abweichend von der gewählte Farbe der Konfiguration geändert werden. Die Farbwerte müssen dabei in der RGB-Schreibweise angegeben werden. Eine Übersicht über RGB-Farbcodes stellt die Uni Magdeburg zur Verfügung.

Beispiele:

ui.jface.application.dialog.Dialog\:dialog.%callername%.font.color\:value=0,0,0
Stellt den Platzhalter %callername% in der Farbe schwarz dar.

ui.jface.application.dialog.Dialog\:dialog.%callername%.font.color\:value=255,0,0
Stellt den Platzhalter %callername% in der Farbe rot dar.

ui.jface.application.dialog.Dialog\:dialog.%callername%.font.color\:value=0,0,255
Stellt den Platzhalter %callername% in der Farbe blau dar.

2 Kommentare

  1. adler32 19. Februar 2017 15:30

    Hallo,

    wie kann ich die gelbe Hintergrund- und Rahmenfarbe des Dialogs ändern?

    Gruß.
    Gerhard

Schreiben Sie einen Kommentar

  • Folgen Sie jAnrufmonitor
         
published on 2. November 2014