Wie optimiere ich jAnrufmonitor für AVM FRITZ!Box Geräte?

Um jAnrufmonitor mit einer AVM FRITZ!Box Fon optimal einzusetzen gibt es einige Optimierungsmöglichkeiten. Diese sind in einer FAQ zusammengetragen, die sich ganz einfach in der jAnrufmonitor Variante für AVM FRITZ!Box Fon installieren lässt:

  1. Beenden Sie jAnrufmonitor, falls dieser noch gestartet ist message_after_fix_install
  2. Laden Sie die Datei monitor.fritzbox.optimized.inf herunter und kopieren Sie sie in das /install Verzeichnis der jAnrufmonitor Installation, im Normalfall unter C:\jAnrufmonitor\install
  3. Starten Sie jAnrufmonitor nun erneut über Start -> Programme -> jAnrufmonitor -> jAnrufmonitor 5.0 oder über den Autostart-Ordner
  4. Bestätigen Sie die erfolgreiche Installationsmeldung

Nach der Installation sind folgende optimierte Funktionen im jAnrufmonitor für AVM Fritz!Box Fon sofort aktiv:

  • Live-Protokollierung ausschließlich über die AVM FRITZ!Box Fon
  • Synchronisation des jAnrufmonitors nach Gesprächsende
  • Automatisches Update des Journals nach Gesprächsende
  • Nur neue Anrufe seit der letzten Synchronisation werden synchronisiert (Delta-Synchronisation)
  • Redundante Informationen werden automatisch entfernt
  • Synchronisation bringt keine doppelten Anrufe zurück in das Journal

Dieser Tweak ist für die jAnrufmonitor Variante für AVM FRITZ!Box Fon unter Windows, Linux und MacOS X geeignet.

Hinweis: Beachten Sie, dass dieser Tweak nicht in der Variante CAPI (ISDN) oder TAPI (analoger Telefonanschluss) funktioniert!

Dieser Beitrag hat 12 Kommentare

  1. DN

    Hallo, ich benutze ein Fritz!Box 7590 FritzOS 7.21 mit SIP-Trunk. D.h. bei Eigene Rufnummern sind in der Fritz!Box alle Einzel-Rufnummern (Durchwahl-Nummern) eingetragen z.B. 0711-99990; 0711-999910; 0711999911. Auch wenn ich in den Einstellungen bei Eigene Rufnummern nur eine Ruf-Nummer, z.B. die 0711-999910 eingetragen habe, reagiert der Anruf-Monitor auf alle eingehenden Anrufe. Auch in der Anrufliste des janrufmonitors sind alle eingegangenen Anrufe aufgeführt und nicht nur die als zu überwachende Ruf-Nr. eingetragen. Wo liegt hier das Problem?

    1. Hallo Dietmar,

      damit nur die Anrufe auf deinen eingetragenen eigenen Rufnummern erkannt werden, musst du im jAnrufmonitor unter Administration -> Einstellungen -> Grundeinstellungen -> Eigene Rufnummern die Option „Automatische Anruferkennung auf allen eigenen Rufnummern“ deaktivieren.

      Viele Grüße
      Thilo

  2. Andreas

    Hallo Thilo,

    erst mal vielen Dank für Dein Programm. Läuft hier unter W7-64 mit einer Fritz 7570 im Speedport-Gehäuse. 😉

    Ich hatte wohl irgendwas falsch eingestellt und die Synchronisation mit meiner Box hat jetzt reichlich Doubletten (mit 1 Minute Zeitunterschied) in die Liste gebracht. Jetzt habe ich die Erweiterung aus dem Thread geladen, kein Fenster bekommen, und noch die alten Doubletten in der Liste.

    Meine Fragen:
    Oben steht ‚redundante Informationen (werden) automatisch entfernt‘
    Das gilt nur für neue Einträge, oder?

    Gibt es eine andere Möglichkeit die Doubletten zu entfernen als manuelles Löschen?

    Achja, der JAM meldet sich mit 5.0.55 / 20150201 und ist laut Installer aktuell.

    Gruss
    Andreas

    1. Hallo Andreas,

      ja die Doubletten werden erst ab dem Zeitpunkt der Installation berücksichtigt. Die Altdaten musst du leider manuell bearbeiten, da gibt es keine andere Lösung.

      Viele Grüße
      Thilo

      1. Andreas

        Hallo Thilo,

        schade. Ist eigentlich irgendwo beschrieben, wo und wie die Daten gespeichert sind? Vielleicht finde ich ja mal Zeit und bastel da was zusammen…

        Gruss
        Andreas

        PS: Java macht echt keinen Spass mehr. Ständig dieser Mist mit dem Versuch einem Ask unterzuschieben und dann verschluckt sich die Installation regelmässig. 🙁

        1. Hallo Andreas,

          die Journal Daten sind in der journal.db Datei gespeichert. Das Format dürfte aber recht problematisch für dich zu lesen sein.

          Viele Grüße
          Thilo

  3. wolli_d

    Kann das sein, dass längere Kommentare geblockt werden? Ich kann den Logausschnitt nicht posten.

    1. wolli_d

      Die Synchronisation mit der Fritz!Box hat nur fast eine halbe Stunde gedauert („400 Einträge synchronisiert“). Eben ist das Icon in der TNA aufgeploppt.

      1. 400 Einträge ist viel, insbesondere wenn alle Einträge über Online-Telefonauskünfte und mit Geo-Kodierung erkannt werden, dann sind gut 2-3 Sekunden pro Eintrag zu rechnen, also bei dir 1200 sec = 20 min. Empfehlung: Entweder FritzBox Anrufliste von Zeit zu Zeit löschen, oder aber Online-Module deaktivieren.

  4. Diese Änderungen sind leider nicht rückgängig machbar, da sie ein grundlegender Programmeingriff bedeuten. Wenn du die original Version jAnrufmonitor für AVM FRITZ!Box Geräte haben möchtest, hilft nur eine Neuinstallation. Aber ehrlich gesagt, glaube ich nicht, dass das Patch dein Problem verursacht. Wenn das Icon nicht mehr erscheint, ist das sehr wahrscheinlich ein Problem deiner Java Umgebung. Was steht in der Logdatei jam-0.log ?

  5. wolli_d

    Zuerst kam die Bestätigungsmeldung wie oben abgebildet. Sie liess sich nicht mehr wegklicken („Reagiert nicht mehr“). Nach einem Neustart des Rechners ist der Anrufmonitor nicht mehr in die Taskleiste sichtbar, aber wenn man die Verknüpfung nochmals startet, kommt eine Meldung über das bereits laufende Programm.

    Kurz, wie mache ich die Änderungen der monitor.fritzbox.optimized.inf wieder rückgängig?

Schreibe einen Kommentar