Wie behebe ich den Fehler: This application was configured to use a bundled Java Runtime Environment but the runtime is missing or corrupted ?

Wie behebe ich den Fehler: This application was configured to use a bundled Java Runtime Environment but the runtime is missing or corrupted ?

7. März 2019
/ / /

Nach einer jAnrufmonitor Neuinstallation oder nach einem Java Update erhalten Sie die Fehlermeldung: This application was configured to use a bundled Java Runtime Environment but the runtime is missing or corrupted

Fehlermeldung beim Starten des jAnrufmonitors

Dieses Problem ist auf eine unvollständige Installation der Java Umgebung zurückzuführen. Diese muss entweder in der Systemsteuerung in den Umgebungsvariablen eingetragen sein oder einen Eintrag in der Windows Registry bekommen. Beides wird bei manchen Windows-Systemen von der Java Installationsroutine nicht ausgeführt.

Der jAnrufmonitor kann ohne Java Umgebung nicht starten. Deswegen ist es zwingend notwendig die Java Umgebung bei Windows bekannt zumachen. Um dies nachträglich zu gewährleisten, befindet sich die Datei set-java-env.bat im jAnrufmonitor Installationsverzeichnis. Führt man diese Datei einmalig durch Doppelklick aus, wird die installierte Java Umgebung im Windows registriert und ein Programmstart des jAnrufmonitor kann erfolgen. Ggf. ist ein Neustart des Betriebsystems notwendig.

33 Kommentare

  1. lars.frost 16. März 2019 9:39

    Leider kommt beim Ausführen der set-java.env.bat eine Fehlermeldung „Der angegebene Registrierungsschlüssel ist nicht vorhanden.“ Die Java Runtime ist installiert und läuft.

    • Thilo Brandt 16. März 2019 16:49

      Wenn du Java 10 oder 11 nutzt, kann diese Meldung erscheinen. Aber dann solltest du bei gleicher Bit-Architektur (32/64-bit) erstere Meldung gar nicht bekommen.

  2. Thilo Brandt 24. März 2019 20:36

    Hinweis: Sind mehrere Java Versionen parallel installiert oder sind gar 32- und 64-bit Versionen von Java auf dem Rechner in Benutzung, kann das registrieren nicht über die set-java-env.bat erfolgen, da dieses Skript nicht ermitteln kann, welche die richtige Java Version ist. In diesem Fall müsste nach folgender manuellen Anleitung vorgegangen werden: https://www.janrufmonitor.de/umgebungsvariablen/

  3. Gallus43 29. April 2019 14:27

    Hallo Herr Brandt, nach mehrjährigem erfolgreichen Gebrauch von Janrufmonitor war plötzlich das Start Ikon verschwunden. Ich habe danach Java (32 bit) und Janrufmonitor (32 bit) installiert und bekomme die Nachrict: This application was configured …(siehe oben). Auf meiner W10 Installation kann ich die Datei set-java-env.bat im erwähnten Verzeichnis nicht finden. Können Sie mir noch Tipps geben?

    • Thilo Brandt 29. April 2019 15:34

      Die Datei set-java-env.bat ist seit version 5.0.78 beim Installer integriert. Haben Sie ggf. noch eine ältere Version installiert? Dann würde ich auf jeden Fall auf eine Neuinstallation der Version 5.0.81 empfehlen.

    • Gallus43 5. Mai 2019 11:17

      Ich habe Java V8 Update 211 installiert. Danach die aktuelle 32 Bit Version 5.0.? von Janruf. Ich komme an obiger Nachricht „This application was configured ..“ nicht vorbei.
      Was könnte ich noch an Info für Sie liefern?

  4. guenterhiller 3. Mai 2019 18:00

    Habe dasselbe Problem, aber mit 64-Bit. Habe auch die neue Version von jAnrufmonitor inst alliert. Die Dateiset-java-env.bat ist im Installer. Wenn ich sie wie empfohlen doppelklicke erscheit für einen ku rzrn Augenblick eine Kommandozeile, die sofort wieder verschwindet. Das passiert auch bei Rechtsklick öffne. Ebenso unter Administratoren rech ten. jAnrufmonotr lässt sich weiterrhin nichtstarten.. die Fehlermeldung: This application was configured to use a bundled Java Runtime Environment but the runtime is missing or corrupted erscheint weiterhin. was tun?

  5. Georg Wallisch 16. Mai 2019 18:50

    Hallo Herr Brandt,

    hatte heute auf einer Windows 10 (64bit, 1809) das gleiche Problem. Java ist die aktuelle 32bit-Version 8 Update 211. Wie schon beschrieben, hat das Skript Set-java-env.bat die Umgebungsvariablen nicht setzen können, weswegen ich selbst in der Registry mal auf die Suche gegangen bin. Bei dieser Windows/Java-Konstellation findet sich der gesuchte Pfad nicht unter „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\JavaSoft\Java Runtime Environment“ sondern unter „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\JavaSoft\Java Runtime Environment“, weshalb ich Ihr Skript um folgendene Zeilen erweitert habe:

    :getjrelocationWOW6432Node
    rem Resolve location of Java runtime environment on WOW6432Node
    set KeyName=HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\JavaSoft\Java Runtime Environment
    set Cmd=reg query „%KeyName%“ /s
    for /f „tokens=2*“ %%i in (‚%Cmd% ^| find „JavaHome“‚) do set JRE_HOME=%%j

    Auf diese Weise hat das Skript den Pfad zur Runtime gefunden und in die Umgebungsvariablen eingetragen.

    • Helmut 29. Mai 2019 19:10

      Hallo, wäre wirklich schön, wenn jemand die vollständige Batch-Datei zum Download bereitstellen könnte. Bin von 32 auf 64 bit umgestiegen und kriege jetzt den Anrufmonitor nicht mehr zum Laufen. Danke schon mal und

      Gruß Helmut

      • Georg Wallisch 9. August 2019 14:30

        @echo off
        setlocal ENABLEEXTENSIONS ENABLEDELAYEDEXPANSION

        set JRE_HOME=
        set JDK_HOME=

        :settings

        :getjrelocation
        rem Resolve location of Java runtime environment
        set KeyName=HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\JavaSoft\Java Runtime Environment
        set Cmd=reg query "%KeyName%" /s
        for /f "tokens=2*" %%i in ('%Cmd% ^| find "JavaHome"') do set JRE_HOME=%%j

        :getjrelocationWOW6432Node
        rem Resolve location of Java runtime environment on WOW6432Node
        set KeyName=HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\JavaSoft\Java Runtime Environment
        set Cmd=reg query "%KeyName%" /s
        for /f "tokens=2*" %%i in ('%Cmd% ^| find "JavaHome"') do set JRE_HOME=%%j

        :getjdklocation
        rem Resolve location of Java JDK environment
        set KeyName=HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\JavaSoft\Java Development Kit
        set Cmd=reg query "%KeyName%" /s
        for /f "tokens=2*" %%i in ('%Cmd% ^| find "JavaHome"') do set JDK_HOME=%%j

        :setsysenv
        rem Check if we located either of the Java environments
        if "%JRE_HOME%%JDK_HOME%"=="" goto errornojava

        rem If a Java runtime environment is located then set both JAVA_HOME and JAVA_JRE system environment variables
        if not "%JRE_HOME%"=="" (
        echo Java Runtime environment found setting JAVA_HOME and JAVA_JRE to "%JRE_HOME%"
        setx JAVA_HOME "%JRE_HOME%"
        setx JAVA_JRE "%JRE_HOME%"
        setx PATH "%JRE_HOME%\bin;%PATH%"
        )

        rem If a Java JDK environment is located then set JAVA_HOME system environment variables
        if not "%JDK_HOME%"=="" (
        echo Java JDK environment found setting JAVA_HOME "%JDK_HOME%"
        setx JAVA_HOME "%JDK_HOME%"
        setx PATH "%JDK_HOME%\bin;%PATH%"
        )

        goto end

        :errornojava
        echo Failed to locate any installed java environments event tried locating a JDK, please install a Java Runtime Evnironment or JDK
        goto end

        :end
        endlocal

  6. christiande 20. Juli 2019 14:22

    Hallo

    Ich stehe auch mal wieder vor dem Problem, daß JAnrufmonitor beim Start nicht öffnet.

    Ich habe ein Java update gemacht und seitdem streikt es.

    Über diese Seite und der Anleitung habe ich einiges korriegiert aber nun kommt immer noch die Fehlermeldung, daß Java 64 istalliert ist aber JAnrufmonitor nur 32 Bit Version ist.

    OK – Also ich schwöre, daß beide Versionen installiert sind.

    Im Java Control Panel stehen beide VErsionen drin und sind Aktiv: Als Installationspfad sind angegeben

    Java 64bit: C:\Program Files\Java\jre1.8.0_221\bin

    Java 32bit: C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_221\bin

    Daher bin ich hingegangen und habe bei Benutzervariable den Eintrag Path und JAVA_HOME mit dem Pfad für die 32Bit Version eingetragen

    bei JAVA_HOME = C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_221

    bei Path=C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_221\bin

    und habe neugestartet!

    Dennoch kommt die Fehlermeldung, daß ich Java 64 bit habe aber JAnrufmonitor nur 32 bit ist.

    Wo liegt mein Fehler?

    Liebe Grüße von Christian

    • Thilo Brandt 20. Juli 2019 14:46

      Hallo Christian,

      wenn du Java in 32- und 64-bit installierst hast, ist das immer problematisch, da Windows ja nicht wissen kann, welches der beiden Programm zum Starten genutzt werden muss. Windows erkennt nicht im Vorfeld, ob eine Anwendung in 32- oder 64-bit vorliegt. Ich vermute, dass dein 64-bit in deiner Windows Registry eingetragen ist. Diese Eintrag ist immer vorrangig gegenüber den Umgebungsvariablen. Du müsstest diesen daher entfernen, wenn du über die Umgebungsvariablen den Start steuern willst. Oder besser gleich das 64-bit Java deinstallieren, wenn du es für keine andere Anwendung benötigst.

      Viele Grüße
      Thilo

  7. christiande 21. Juli 2019 13:58

    Hallo Thilo

    Danke für den ersten Tip 🙂

    Wie Wo und Was in der Registry stehen muss weiß ich nicht wo ich da gucken soll. Ich habe mich deshalb für die Deinstallation von Java 64 entscheiden. Vielleicht brauche ich die auch nicht.. Dann habe ich geschaut, daß bei den Systemvariablen sowohl der JAVA_HOME und Phat eingetragen ist.

    Bei dem Pfad sind auch die tatsächlichen Java Dateien. ( C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_221 )Dennoch bekomme ich obige Fehlermeldung nach Neustart.

    Wo liegt denn der Hund nun noch begraben?? Haben Sie noch eine Idee?

    Liebe Grüße Christian

    Java Checke meldet….

    Java Checker for jAnrufmonitor 1.0
    ———————————-
    aktuelles Verzeichnis:
    C:\jAnrufmonitor
    Datentr„ger in Laufwerk C: ist System
    Volumeseriennummer: D65D-3C4F

    Verzeichnis von C:\jAnrufmonitor

    21.07.2019 13:46 .
    21.07.2019 13:46 ..
    21.07.2019 11:27 263 .paths
    25.02.2019 20:48 68.895 changes.txt
    25.02.2019 20:48 239 clearlocks.bat
    21.07.2019 11:27 config
    21.07.2019 11:27 data
    25.02.2019 20:48 699.936 hsqldb.jar
    25.04.2019 17:23 images
    23.04.2019 11:13 install
    23.04.2019 10:18 6.381 INSTALL.LOG
    23.04.2019 10:18 677 install.sss
    25.04.2019 17:23 installed-modules
    25.02.2019 20:48 29.696 jam.exe
    25.02.2019 20:48 398.898 jam.jar
    25.02.2019 20:48 19 jam.l4j.ini
    25.02.2019 20:48 236.449 jamapi.jar
    23.04.2019 10:18 434 jAnrufmonitor Roaming.lnk
    21.07.2019 13:46 117 java-check-result.txt
    25.02.2019 20:48 482 java-checker.bat
    25.02.2019 20:48 24.692 jffix.jar
    25.04.2019 17:23 lib
    25.02.2019 20:48 10.698 license.txt
    21.07.2019 11:27 logs
    25.02.2019 20:48 1.507 set-java-env.bat
    25.02.2019 20:48 1.942.925 swt.jar
    23.04.2019 10:17 309.555 Uninstall.exe
    25.02.2019 20:48 244 unregister.bat
    21.07.2019 11:27 152 UUID
    01.04.2016 12:18 __MACOSX
    20 Datei(en), 3.732.259 Bytes
    10 Verzeichnis(se), 181.887.463.424 Bytes frei
    JAVA_HOME=C:\Program Files\Java\jre1.8.0_221
    PATH=C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_221\bin;C:\Program Files (x86)\Common Files\Oracle\Java\javapath;C:\Program Files (x86)\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files (x86)\NVIDIA Corporation\PhysX\Common;C:\Windows\system32;C:\Windows;C:\Windows\System32\Wbem;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Adobe\AGL;C:\Users\Admin\AppData\Local\Smartbar\Application\;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Boxcryptor\bin\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Acronis\SnapAPI\;C:\ProgramData\chocolatey\bin;C:\Program Files\Java\jre1.8.0_221\bin;C:\Program Files (x86)\Common Files\Oracle\Java\javapath;C:\Program Files (x86)\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files (x86)\NVIDIA Corporation\PhysX\Common;C:\Windows\system32;C:\Windows;C:\Windows\System32\Wbem;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Adobe\AGL;C:\Users\Admin\AppData\Local\Smartbar\Application\;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Boxcryptor\bin\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Acronis\SnapAPI\;C:\ProgramData\chocolatey\bin;C:\Program Files\Java\jre1.8.0_221\bin;C:\Program Files (x86)\Common Files\Oracle\Java\javapath;C:\ProgramData\Oracle\Java\javapath;C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_211\bin;C:\Program Files (x86)\Inte
    „java -version output:“
    Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

    • Thilo Brandt 21. Juli 2019 15:15

      Hallo Christian,

      du hast Java als JRE und nicht als JDK installiert. In dem Fall musst du statt JAVA_HOME auch JRE_HOME setzen, da dies nur eine Environment Installation ist und kein volles Java DK. Also musst du noch JRE_HOME=C:\Program Files\Java\jre1.8.0_221 setzen.

      Viele Grüße
      Thilo

  8. christiande 21. Juli 2019 18:44

    Hallo Thilo

    Uups…. Habe die Variable hinzugefügt aber diesen Pfad gibt es gar nicht und wenn ich den gleichen von JAVA_HOME nehme kommt obige Fehlermeldung wieder.

    Wo finde ich denn das Java DK???

    Ich beziehe mein Java immer vonhier: https://java.com/de/download/manual.jsp

    Beste Grüße
    Christian

    • Thilo Brandt 21. Juli 2019 19:51

      Hallo Christian,

      ok, du musst natürlich den Pfad, entsprechend deiner Installation auf deiner Festplatte angeben. Ggf. musst du den anpassen. Egal on JDK oder JRE, der Pfad muss natürlich stimmen. JSK und JRE Download von Oracle findest du hier: https://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index.html

      Viele Grüße
      Thilo

      • christiande 24. Juli 2019 10:47

        Hallo Thilo

        Langsam ist es mir nun schon peinlich… :-(, daß ich nochmal fragen muss denn ich bekomme immer noch diese obige Fehlermeldung beim starten. Dabei habe ich jetz die JDK Version installiert.

        Irgendwo muss also noch etwas falsch sein und ich bitte hoffentlichst letzmalig um Ihre Hilfe.
        Ich fasse zusammen:

        Ich habe von der angegebenen Seite das heruntergeladen : jdk-8u221-windows-i586.exe
        Ich habe wie auf der Seite gezeigt folgende Benutzervariablen eingetragen : https://www.janrufmonitor.de/umgebungsvariablen/

        Ich habe bei JAVA_HOME = C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_221

        Ich habe bei Path = C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_221\bin

        Beiden Benutzervariablen sind nur mit diesen beiden Einträgen gefüllt. Mehr steht dort nichts. In der Systemvariable PATH stehen noch weitere drin und zwar so:

        C:\Program Files (x86)\Common Files\Oracle\Java\javapath;C:\Program Files (x86)\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files (x86)\NVIDIA Corporation\PhysX\Common;C:\Windows\system32;C:\Windows;C:\Windows\System32\Wbem;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Adobe\AGL;C:\Users\Admin\AppData\Local\Smartbar\Application\;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Boxcryptor\bin\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Acronis\SnapAPI\;C:\ProgramData\chocolatey\bin;

        Der Java Checker schreibt allerdings immer noch: ………….. Wo liegt jetzt noch mein Denkfehler????

        Java Checker for jAnrufmonitor 1.0
        ———————————-
        aktuelles Verzeichnis:
        C:\jAnrufmonitor
        Datentr„ger in Laufwerk C: ist System
        Volumeseriennummer: D65D-3C4F

        Verzeichnis von C:\jAnrufmonitor

        24.07.2019 10:46 .
        24.07.2019 10:46 ..
        21.07.2019 11:27 263 .paths
        25.02.2019 20:48 68.895 changes.txt
        25.02.2019 20:48 239 clearlocks.bat
        21.07.2019 11:27 config
        21.07.2019 11:27 data
        25.02.2019 20:48 699.936 hsqldb.jar
        25.04.2019 17:23 images
        23.04.2019 11:13 install
        23.04.2019 10:18 6.381 INSTALL.LOG
        23.04.2019 10:18 677 install.sss
        25.04.2019 17:23 installed-modules
        25.02.2019 20:48 29.696 jam.exe
        25.02.2019 20:48 398.898 jam.jar
        25.02.2019 20:48 19 jam.l4j.ini
        25.02.2019 20:48 236.449 jamapi.jar
        23.04.2019 10:18 434 jAnrufmonitor Roaming.lnk
        24.07.2019 10:46 117 java-check-result.txt
        25.02.2019 20:48 482 java-checker.bat
        25.02.2019 20:48 24.692 jffix.jar
        25.04.2019 17:23 lib
        25.02.2019 20:48 10.698 license.txt
        21.07.2019 11:27 logs
        25.02.2019 20:48 1.507 set-java-env.bat
        25.02.2019 20:48 1.942.925 swt.jar
        23.04.2019 10:17 309.555 Uninstall.exe
        25.02.2019 20:48 244 unregister.bat
        21.07.2019 11:27 152 UUID
        01.04.2016 12:18 __MACOSX
        20 Datei(en), 3.732.259 Bytes
        10 Verzeichnis(se), 182.161.211.392 Bytes frei
        JAVA_HOME=C:\Program Files\Java\jre1.8.0_221
        PATH=C:\Program Files (x86)\Common Files\Oracle\Java\javapath;C:\Program Files (x86)\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files (x86)\NVIDIA Corporation\PhysX\Common;C:\Windows\system32;C:\Windows;C:\Windows\System32\Wbem;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Adobe\AGL;C:\Users\Admin\AppData\Local\Smartbar\Application\;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Boxcryptor\bin\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Acronis\SnapAPI\;C:\ProgramData\chocolatey\bin;C:\Program Files\Java\jre1.8.0_221\bin;C:\Program Files (x86)\Common Files\Oracle\Java\javapath;C:\Program Files (x86)\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files (x86)\NVIDIA Corporation\PhysX\Common;C:\Windows\system32;C:\Windows;C:\Windows\System32\Wbem;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Adobe\AGL;C:\Users\Admin\AppData\Local\Smartbar\Application\;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Boxcryptor\bin\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Acronis\SnapAPI\;C:\ProgramData\chocolatey\bin;C:\Program Files\Java\jre1.8.0_221\bin;C:\Program Files (x86)\Common Files\Oracle\Java\javapath;C:\ProgramData\Oracle\Java\javapath;C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_211\bin;C:\Program Files (x86)\Inte
        „java -version output:“
        Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

        • Thilo Brandt 24. Juli 2019 15:54

          Hallo Christiande,

          aber der Pfad für JAVA_HOME zeigt immer noch auf den JRE Installationspfad C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_221 und bei PATH sehe ich auch keinen Pfad zum JDK. Oder versteh ich was nicht?

          Viele Grüße
          Thilo

          • christiande 24. Juli 2019 19:09

            Hallo Thilo

            🙂 Na mit dem genannten Installationspaket istallieren sich 2 Dinge….

            1. Java 8 Update 221 im Pfad: C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_221
            2. Java SE Development Kit 8 Update 221 im Pfad: C:\Program Files (x86)\Java\jdk1.8.0_221

            Ich habe jetzt testweise mal den jdk Pfad für JAVA_HOME und Path ersetz aber die Fehlermeldung kommt doch noch. Oder welchen Pfad muß ich für welche Variable eintragen?

            GRuß
            Christian

            • Thilo Brandt 24. Juli 2019 19:47

              Hast du die Datei set-java-env.bat wie oben beschrieben nochmal neu ausgeführt seit du das JDK installierst hast? Was steht anschließend in java-result.check.txt drin?

              • christiande 24. Juli 2019 19:51

                Habe ich gerade gemacht….
                Hier der Bericht…

                Java Checker for jAnrufmonitor 1.0
                ———————————-
                aktuelles Verzeichnis:
                C:\jAnrufmonitor
                Datentr„ger in Laufwerk C: ist System
                Volumeseriennummer: D65D-3C4F

                Verzeichnis von C:\jAnrufmonitor

                24.07.2019 19:50 .
                24.07.2019 19:50 ..
                21.07.2019 11:27 263 .paths
                25.02.2019 20:48 68.895 changes.txt
                25.02.2019 20:48 239 clearlocks.bat
                21.07.2019 11:27 config
                21.07.2019 11:27 data
                25.02.2019 20:48 699.936 hsqldb.jar
                25.04.2019 17:23 images
                23.04.2019 11:13 install
                23.04.2019 10:18 6.381 INSTALL.LOG
                23.04.2019 10:18 677 install.sss
                25.04.2019 17:23 installed-modules
                25.02.2019 20:48 29.696 jam.exe
                25.02.2019 20:48 398.898 jam.jar
                25.02.2019 20:48 19 jam.l4j.ini
                25.02.2019 20:48 236.449 jamapi.jar
                23.04.2019 10:18 434 jAnrufmonitor Roaming.lnk
                24.07.2019 19:50 117 java-check-result.txt
                25.02.2019 20:48 482 java-checker.bat
                25.02.2019 20:48 24.692 jffix.jar
                25.04.2019 17:23 lib
                25.02.2019 20:48 10.698 license.txt
                21.07.2019 11:27 logs
                25.02.2019 20:48 1.507 set-java-env.bat
                25.02.2019 20:48 1.942.925 swt.jar
                23.04.2019 10:17 309.555 Uninstall.exe
                25.02.2019 20:48 244 unregister.bat
                21.07.2019 11:27 152 UUID
                01.04.2016 12:18 __MACOSX
                20 Datei(en), 3.732.259 Bytes
                10 Verzeichnis(se), 181.517.570.048 Bytes frei
                JAVA_HOME=C:\Program Files\Java\jre1.8.0_221
                PATH=C:\Program Files (x86)\Common Files\Oracle\Java\javapath;C:\Program Files (x86)\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files (x86)\NVIDIA Corporation\PhysX\Common;C:\Windows\system32;C:\Windows;C:\Windows\System32\Wbem;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Adobe\AGL;C:\Users\Admin\AppData\Local\Smartbar\Application\;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Boxcryptor\bin\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Acronis\SnapAPI\;C:\ProgramData\chocolatey\bin;C:\Program Files\Java\jre1.8.0_221\bin;C:\Program Files (x86)\Common Files\Oracle\Java\javapath;C:\Program Files (x86)\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files (x86)\NVIDIA Corporation\PhysX\Common;C:\Windows\system32;C:\Windows;C:\Windows\System32\Wbem;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Adobe\AGL;C:\Users\Admin\AppData\Local\Smartbar\Application\;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Boxcryptor\bin\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Acronis\SnapAPI\;C:\ProgramData\chocolatey\bin;C:\Program Files\Java\jre1.8.0_221\bin;C:\Program Files (x86)\Common Files\Oracle\Java\javapath;C:\ProgramData\Oracle\Java\javapath;C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_211\bin;C:\Program Files (x86)\Inte
                „java -version output:“
                Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

                • Thilo Brandt 24. Juli 2019 19:53

                  Also JAVA_HOME=C:\Program Files\Java\jre1.8.0_221 zeigt immer noch auf das JRE und nicht JDK. Damit startet der JAnrufnmonitor nicht. Ändere das mal manuell in der Systemsueteung ab und führe dann set-java-env.bar erneut aus. Danach wieder diese Ausgabe hier posten.

                  • christiande 24. Juli 2019 20:15

                    Hmmm irgendwo hier liegt der Fehler denn ich habe jetzt einmal beide Variablen vom Benutzer geändert und dann beide in den Systemvariablen.

                    Egal wo ich sie eintrage, die : java-check-result.txt Datei ändert es nicht. Schade, daß ich kein Screenshot hier einfügen kann. Die Pfaden sind wirklich (C:\Program Files (x86)\Java\jdk1.8.0_221) und dort sind auch wirklich die Dateien.

                    Das set java env bat erscheint nur ganz kurz und verschwindet und die java_check_result besitzt auch ein aktuelles Datum. Allerdings muss ich den java_checker erst starten.

                    Ich bin sprachlos woran das liegt…

                    • Thilo Brandt 24. Juli 2019 20:36

                      Hast du mal den Rechner durchgestartet?

  9. christiande 24. Juli 2019 20:44

    Ja ich habe nach jeder Änderung neugestartet 🙁

    • Thilo Brandt 24. Juli 2019 21:07

      Dann kann ich mir auch nicht erklären, was bei deinem Windows los ist. Das ist merkwürdig. Jedenfalls, solange du den JAVA_HOME Pfad nicht ändern kann, wird auch der jAnrufmonitor nicht starten. Ggf. mal Googlen, ob das Problem mit den Umgebungsvraiblen Anpassungen bei MS bekannt ist.

  10. christiande 28. Juli 2019 15:29

    Hallo

    Ich wollte mich abschließend nochmal kurz melden um meinen Fehler zu berrichten falls es mal einen anderen trifft dem es genauso geht.

    Mein Fehler war, daß ich gar nicht die Benutzervariablen meines Standardsprofils bearbeitet habe sondern immer die des Administrators (ohne es zu bemerken) da man ja zum öffnen der Erweiterten Systemeinstellungen Adminrechte brauch öffneten sich auch immer die Umgebungsvariablen des Administrators.

    Zum öffnen der Umgebungsvariablen des aktuellen Standardbenutzers muss man nähmlich unten links auf START gehen und dort in dem Suchfeld nach UMGEBUNG suchen. Dann findet man den Punkt= Umgebungsvariablen für dieses Konto bearbeiten .

    Herr Brandt , vielleicht wäre es Sinnvoll diesen Punkt in ihrem Tutorial auf: https://www.janrufmonitor.de/umgebungsvariablen/ zu ergänzen. Das hätte uns beiden viel Mühe gespart. 🙂

    Danke trotzdem für die Unterstützung!!

    • Bodo G. Meier 22. August 2019 8:19

      @christiande

      „Zum öffnen der Umgebungsvariablen des aktuellen Standardbenutzers muss man nähmlich unten links auf START gehen und dort in dem Suchfeld nach UMGEBUNG suchen. Dann findet man den Punkt= Umgebungsvariablen für dieses Konto bearbeiten .“

      *Das* war in der Tat ein sehr guter Hinweis! Vielen Dank dafür!
      Ein anderer Weg zu diesen Einstellungen ist Systemsteuerung -> Benutzerkonten -> Eigene Umgebungsvariablen ändern (Menue ganz links, unten)

      Gruss,
      Bodo

  11. elo22 31. August 2019 16:01

    Hallo,
    mein jAnrufmonitor muss umziehen. Auf dem neuen Rechner habe ich wegen Meditahekview Java Development Kit 11.0.4 installieren müssen.

    JAVA_HOME=
    PATH=C:\Program Files (x86)\Intel\TXE Components\TCS\;C:\Program Files\Intel\TXE Components\TCS\;C:\WINDOWS\system32;C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\System32\Wbem;C:\WINDOWS\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\WINDOWS\System32\OpenSSH\;"C:\Users\XXX\AppData\Local\Microsoft\WindowsApps\;C:\Program Files\Java\jdk-11.0.4\";

    habe ich »java -version output:« Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. Was tun?

    Lutz

    • Thilo Brandt 31. August 2019 21:53

      Hallo Lutz,

      jAnrufmonitor kann erst ab Version 5.0.79 mit Java 11 genutzt werden. Hast du diese Version oder eine neuere installiert? Wenn ja, hast du Java 32- oder 64-bit installiert? Beide Programme, Java und jAnrufmonitor, müssen die gleiche Bit-Architektur haben.

      Viele Grüße
      Thilo

    • Thilo Brandt 31. August 2019 21:54

      Hast du bereits o.g. Anleitung durchgeführt?

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Folgen Sie jAnrufmonitor
         
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
published on 7. März 2019