Wie stelle ich die Umgebungsvariablen für Java richtig ein?

Wie stelle ich die Umgebungsvariablen für Java richtig ein?

1. November 2014
/ / /

Für einen problemlosen Start von jAnrufmolnitor müssen die Umgebungsvariablen JAVA_HOME und Path in der Windows-Systemsteuerung gesetzt werden.

Die Einstellungen für die Umgebungsvariablen erreicht man über Systemsteuerung -> System -> Erweitert -> Umgebungsvariablen.

Sie müssen sicherzustellen, dass die Umbebungsvariable JAVA_HOME entweder als Benutzervariable eines einzelnen Benutzers oder als Systemvariable definiert ist. Der Wert der Variable muss auf das Installationsverzeichnis der VM verweisen.

environment

Die Umgebungsvariable Path ist auf den meisten Systemen bereits mit anderen Parametern gesetzt. Für die Java VM ist hier eine Ergänzung der bestehenden Umgebungsvariable vorzunehmen. Hierzu editiert man unter Systemvariablen die Variable Path und fügt mit Semikolon getrennt den Pfad zum BIN-Verzeichnis der VM oder JRE hinzu, z.B. ;c:\programme\jdk1.5.0\jre\bin oder ;c:\programme\jdk1.5.0\bin

path

Hinweis: Die Verzeichnisangabe bei der Umgebungsvariable JAVA_HOME und Path unterscheiden sich! Path muss stets auf das BIN-Verzeichnis der VM oder JRE zeigen, während JAVA_HOME auf das Installationsverzeichnis zeigt.

81 Kommentare

  1. Pingback: Was muss ich tun, wenn jAnrufmonitor nach einem Java Update nicht mehr startet? | jAnrufmonitor

  2. Thilo Brandt 10. November 2014 12:21

    Folgende Standard-Pfade gelten für gängige Java Versionen:

    Java JDK 1.6/6.0, 32-bit: JAVA_HOME=C:\Programme\jdk1.6.0\, PATH=C:\Programme\jdk1.6.0\bin
    Java JDK 1.7/7.0, 32-bit: JAVA_HOME=C:\Programme (x86)\jdk1.7.0\, PATH=C:\Programme (x86)\jdk1.7.0\bin
    Java JDK 1.7/7.0, 64-bit: JAVA_HOME=C:\Programme\jdk1.7.0\, PATH=C:\Programme\jdk1.7.0\bin
    Java JDK 8.0, 64-bit: JAVA_HOME=C:\Programme\jdk1.8.0\, PATH=C:\Programme\jdk1.8.0\bin
    Java JDK 8.0, 32-bit: JAVA_HOME=C:\Programme (x86)\jdk1.8.0\, PATH=C:\Programme (x86)\jdk1.8.0\bin

    Bei internationalen Windows Versionen heisst der Ordner „Programme“ -> „Program Files“, also Pfad muss entsprechend angepasst werden:

    64-bit: JAVA_HOME=C:\Program Files\jdk1.x.y\, PATH=C:\Program Files\jdk1.x.y\bin
    32-bit: JAVA_HOME=C:\Program Files (x86)\jdk1.x.y\, PATH=C:\Program Files (x86)\jdk1.x.y\bin

  3. Pingback: Warum startet jAnrufmonitor ohne erkennbaren Grund nicht mehr? | jAnrufmonitor

  4. janrufmonitor 23. August 2015 15:29

    Hallo Herr Brand, versuche seit Tagen den jA zu installieren und zum laufen zu bringen, leider ohne erfolg. Habe mein Java und jA mehrfach deinstalliert und wieder installiert. Auch eine reinigung mit den CCleaner hat nichts gebracht. Hier zu meinen Daten:

    Win 8.1, 64 bit
    Java: Herzlichen Glückwunsch. Sie haben die empfohlene Java-Version installiert (Version 8 Update 60).
    Benutzervariante: JAVA_Home – C:Program Files (x86)Javajre1.8.0_60
    Systemvariante: PATH – C:Program Files (x86)Javajre1.8.0_60bin;C:Program Files (x86)RSA SecurID Token Common;c:Program Files (x86)InteliCLS Client;c:Program FilesInteliCLS Client;C:WINDOWSsystem32;C:WINDOWS;C:WINDOWSSystem32Wbem;C:WINDOWSSystem32WindowsPowerShellv1.0;C:Program FilesIntelIntel(R) Management Engine ComponentsDAL;C:Program FilesIntelIntel(R) Management Engine ComponentsIPT;C:Program Files (x86)IntelIntel(R) Management Engine ComponentsDAL;C:Program Files (x86)IntelIntel(R) Management Engine ComponentsIPT;C:Program Files (x86)Common FilesAppleMobile Device Support;C:Program Files (x86)Common FilesAppleApple Application Support;D:ProgrammeGP4Win Mail VerschlüsselnGnuPGpub;C:Program FilesCommon FilesAppleMobile Device Support;D:ProgrammeiDevice ManageriDevice Manager;C:Program Files (x86)NVIDIA CorporationPhysXCommon;C:Program Files (x86)Microsoft SQL Server100ToolsBinn;C:Program FilesMicrosoft SQL Server100ToolsBinn;C:Program FilesMicrosoft SQL Server100DTSBinn

    Wo liegt der Fehler?

    • Thilo Brandt 23. August 2015 15:34

      Das ist soweit ok, es ist jedoch eine Java 32-bit Version, die Sie hier installiert haben. Beachten Sie, dass Sie dann auch jAnrufmonitor als 32-bit Version installieren müssen.

  5. janrufmonitor 25. August 2015 9:23

    Danke mit der 32 bit variante hat die Installation geklappt. Konnte nicht erkennen welche JAVA Version installiert wurde. Dachte dass die Version automatisch erkannt würde. Nun habe ich die Erweiterung Outlook installiert und die Kontakte (ich habe zwei Outlook Ordner mit unter Katagorien 2400 Kontakte. Kann man auswählen welcher Ordner oder Kategorien angesprochen werden sollen?) abgeglichen, leider wird Outllook nicht angesprochen, wenn ein Anruf rein kommt, woran könnte hier der fehler liegen?

    • Thilo Brandt 25. August 2015 11:27

      2400 Kontakte sind recht viele. Eine Einschränkung auf Unterordner kannst du über die Moduleinstellungen vornehmen. Beachte bitte, dass jAnrufmonitor den Outlook Index mit den Daten einmalig nach jAnrufmonitor Importieren muss (passiert automatisch im Hintergrund). Dafür werden max. 4 Kontakte pro Sek. aus Outlook gelesen, was bei dir damit mind. 600 Sek. = 10 Min. Ladezeit bedeutet. Vorher findet keine Erkennung von Anrufern mit den Outlookdaten statt.

  6. janrufmonitor 26. August 2015 8:41

    Guten morgen Hr. Brandt, die Outlook Kontakte habe ich nun mehrfach sync aber einen Anruferkennung findet nicht statt. Moduleinstellung? Wo finde ich das? Habe auch den Telefonbuch installiert. Anrufe werden erkannt, aber es zeigt mir als Name den Ort bzw. den Anbieter. Eine Anruferkennung lt. telefonbuch findet auch nicht statt. Was darf ich einstellen? Danke

    • Thilo Brandt 26. August 2015 9:13

      Unter Administration -> Einstellungen -> Telefonbücher können Sie alle installierten Telefonbuch-Module konfigurieren. Wenn nur der Ort angezeigt wird, wird vermutlich nur das Länder- und Vorwahlverzeichnis genutzt. Schauen Sie mal wie die Identifizierungreihenfolge eingestellt ist. Das Länder- und Vorwahlverzeichnis sollte immer ganz unten stehen. Online-Telefonbücher eher oben in der Liste.

  7. janrufmonitor 26. August 2015 9:46

    Habe nun die Identifizierungsreihenfolge geändert, 1. Outook, 2. Telefonbuch das Ö. 3. usw. Kein anderes Ergebnis. Muss Outlook dafür geöffnet sein (gehe stark davon aus). Im Anrufjornal sehe ich den Status, Datum, Land, Name (hier wird der Telefonanbieter oder Ort des angerufenen angezeigt), einene MSN und Dauer. Outlook und Telefonbuch keine Kennung. …. kann ich hier irgendwie ein screenshot posten?

    • Thilo Brandt 26. August 2015 9:51

      Die Reihenfolge ist ok. Outlook muss nicht geöffnet sein. Aber das Outlook Modul muss unter Administration -> Einstellungen -> Telefonbücher -> Microsoft Outlook Kontaktverzeichnis über die Option „Datenabweg aktiviert“ aktiviert sein. Evt. sind noch weitere Einstellungen in dem Modul notwendig. Ich würde Vorschlagen, statt hier bei dieser FAQ, das Theme im Forum zu posten, da es dort eine bessere Zuordnung des Problems gibt.

  8. fritzi 10. September 2015 21:32

    … ich schaffe es nicht !!!!!
    Leider habe ich alle mir erdenklichem Möglichkeiten ausprobiert um die Umgebungsvariablen anzu passen.
    Aber der janrufmonitor startet einfach nicht.

    In den Umgebungsvariablen.habe ich schon mal gar nicht den Eintrag JAVA_HOME

    Zuletzt hatte ich
    für JAVA_HOME
    C:ProgrammeJavajre1.8.0_60
    und für Path
    C:Dokumente und EinstellungenAll UsersAnwendungsdatenOracleJavajavapath;C:ProgrammePC Connectivity Solution;c:ProgrammeNVIDIA CorporationPhysXCommon;%SystemRoot%system32;%SystemRoot%;%SystemRoot%System32Wbem;E:P R O G R A M M E auf E xp homequicktimeQTSystem;C:ProgrammeSkypePhone;E:P R O G R A M M E auf E xp homejanrufmonitorjambin

    Aber es funktioniert nicht !!!

    auch eine Neuinstallation in einen neuen Ordner auf C startete auch nicht.

    Hier wäre der java-check-result Bericht, nachdem ich meine falschen Änderungen in den Einstellungen für die Umgebungsvariablen, wieder gelöscht habe

    Java Checker for jAnrufmonitor 1.0
    ———————————-
    aktuelles Verzeichnis:
    E:P R O G R A M M E auf E xp homejanrufmonitor
    Datentr„ger in Laufwerk E: ist Volume
    Volumeseriennummer: E00F-94C3

    Verzeichnis von E:P R O G R A M M E auf E xp homejanrufmonitor

    10.09.2015 21:27 .
    10.09.2015 21:27 ..
    01.09.2015 17:30 0 # FEHLER deshalb momentan nur ber jam (JAVA) startbar.txt
    17.07.2015 12:05 430 .paths
    20.01.2012 17:34 64bit
    01.08.2015 14:22 56.290 activation.jar
    15.08.2015 11:24 50.045 changes.txt
    28.05.2015 14:21 239 clearlocks.bat
    10.09.2015 11:51 config
    09.09.2015 11:20 data
    10.09.2015 20:54 Eigener Ordner
    28.05.2015 14:21 699.936 hsqldb.jar
    10.09.2015 11:51 images
    10.09.2015 11:51 install
    11.07.2015 18:35 10.575 INSTALL.LOG
    11.07.2015 18:35 712 install.sss
    10.09.2015 11:51 installed-modules
    31.07.2015 12:54 94.208 jacob.dll
    28.05.2015 14:21 45.056 jam.exe
    15.08.2015 11:24 371.423 jam.jar
    15.08.2015 11:24 214.647 jamapi.jar
    10.09.2015 21:27 152 java-check-result.txt
    28.05.2015 14:21 482 java-checker.bat
    28.05.2015 14:21 24.692 jffix.jar
    10.09.2015 11:51 lib
    20.01.2012 17:34 12.868 libpimcapi.so
    15.08.2015 11:24 10.703 license.txt
    01.08.2015 14:22 199 loader.ini
    10.09.2015 11:51 logs
    01.08.2015 14:22 193.741 mailapi.jar
    10.09.2015 20:49 226.495 mod-mon-fritzbox.2.0.50.jam.zip
    01.09.2015 17:08 mod-rep-www.dasoertliche.de.3.0.12.jam
    11.07.2015 18:55 10.247 mod-rep-www.dasoertliche.de.3.0.12.jam.zip
    20.01.2012 17:34 50.176 pimcapi.dll
    01.08.2015 14:22 24.537 smtp.jar
    28.05.2015 14:37 1.738.579 swt.jar
    11.07.2015 19:57 Telefonauskuenfte
    11.07.2015 18:34 309.389 Uninstall.exe
    28.05.2015 14:21 244 unregister.bat
    09.09.2015 11:20 152 UUID
    01.09.2015 17:12 _2
    31.07.2015 12:55 __MACOSX
    27 Datei(en) 4.146.217 Bytes
    15 Verzeichnis(se), 422.990.004.224 Bytes frei
    JAVA_HOME=
    PATH=C:Dokumente und EinstellungenAll UsersAnwendungsdatenOracleJavajavapath;C:ProgrammePC Connectivity Solution;c:ProgrammeNVIDIA CorporationPhysXCommon;C:WINDOWSsystem32;C:WINDOWS;C:WINDOWSSystem32Wbem;E:P R O G R A M M E auf E xp homequicktimeQTSystem;C:ProgrammeSkypePhone
    „java -version output:“
    Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

    Hoffentlich kann mir jemand helfen.
    Bitte.

    LG
    Fritz

    • Thilo Brandt 10. September 2015 21:43

      Hallo Fritz,

      das kann nicht funktionieren, da der Pfad E:\P R O G R A M M E auf E xp home\janrufmonitor\jam\bin in der PATH Variable steht, aber nicht existiert. Es müsste C:\Programme\Java\jre1.8.0_60\bin drin stehen, das tut es aber nicht. Damit würde jAnrufmonitor aber starten.

      Viele Grüße
      Thilo

      • fritzi 10. September 2015 22:08

        Hallo lieber Herr Brandt,

        vielen vielen Dank für die prompte antwort.

        Habe es umgeändert.
        Aber er startet wieder nicht !!!

        (Der Janrufmonitor ist in E:\P R O G R A M M E auf E xp home\janrufmonitor instaliert)

        Hier noch der ganz neue jave check Bericht:

        Java Checker for jAnrufmonitor 1.0
        ———————————-
        aktuelles Verzeichnis:
        E:\P R O G R A M M E auf E xp home\janrufmonitor
        Datentr„ger in Laufwerk E: ist Volume
        Volumeseriennummer: E00F-94C3

        Verzeichnis von E:\P R O G R A M M E auf E xp home\janrufmonitor

        10.09.2015 22:04 .
        10.09.2015 22:04 ..
        01.09.2015 17:30 0 # FEHLER deshalb momentan nur ber jam (JAVA) startbar.txt
        17.07.2015 12:05 430 .paths
        20.01.2012 17:34 64bit
        01.08.2015 14:22 56.290 activation.jar
        15.08.2015 11:24 50.045 changes.txt
        28.05.2015 14:21 239 clearlocks.bat
        10.09.2015 11:51 config
        09.09.2015 11:20 data
        10.09.2015 20:54 Eigener Ordner
        28.05.2015 14:21 699.936 hsqldb.jar
        10.09.2015 11:51 images
        10.09.2015 11:51 install
        11.07.2015 18:35 10.575 INSTALL.LOG
        11.07.2015 18:35 712 install.sss
        10.09.2015 11:51 installed-modules
        31.07.2015 12:54 94.208 jacob.dll
        28.05.2015 14:21 45.056 jam.exe
        15.08.2015 11:24 371.423 jam.jar
        15.08.2015 11:24 214.647 jamapi.jar
        10.09.2015 22:04 2.929 java-check-result alt.txt
        10.09.2015 22:04 152 java-check-result.txt
        28.05.2015 14:21 482 java-checker.bat
        28.05.2015 14:21 24.692 jffix.jar
        10.09.2015 11:51 lib
        20.01.2012 17:34 12.868 libpimcapi.so
        15.08.2015 11:24 10.703 license.txt
        01.08.2015 14:22 199 loader.ini
        10.09.2015 11:51 logs
        01.08.2015 14:22 193.741 mailapi.jar
        10.09.2015 20:49 226.495 mod-mon-fritzbox.2.0.50.jam.zip
        01.09.2015 17:08 mod-rep-www.dasoertliche.de.3.0.12.jam
        11.07.2015 18:55 10.247 mod-rep-www.dasoertliche.de.3.0.12.jam.zip
        20.01.2012 17:34 50.176 pimcapi.dll
        01.08.2015 14:22 24.537 smtp.jar
        28.05.2015 14:37 1.738.579 swt.jar
        11.07.2015 19:57 Telefonauskuenfte
        11.07.2015 18:34 309.389 Uninstall.exe
        28.05.2015 14:21 244 unregister.bat
        09.09.2015 11:20 152 UUID
        01.09.2015 17:12 _2
        31.07.2015 12:55 __MACOSX
        28 Datei(en) 4.149.146 Bytes
        15 Verzeichnis(se), 422.990.000.128 Bytes frei
        JAVA_HOME=
        PATH=C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Oracle\Java\javapath;C:\Programme\PC Connectivity Solution\;c:\Programme\NVIDIA Corporation\PhysX\Common;C:\WINDOWS\system32;C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\System32\Wbem;E:\P R O G R A M M E auf E xp home\quicktime\QTSystem\;C:\Programme\Skype\Phone\
        „java -version output:“
        Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

        Ist aber nichts verändert !! (bzw. die alte gleiche Konstelation.
        Muß ich denn den PC erst neu atarten, damit die Änderungen übernommen werden ??

        LG
        Fritz

        • Thilo Brandt 10. September 2015 22:12

          Hallo Fritz,

          die JAVA_HOME= Variable ist noch leer wenn du den Java Checke laufen lässt. Das heisst, du hast entweder die Variable einem bestimmten Benutzer und nicht Global angegeben oder sonst ist irgend ein Schreibfehler in der Systemsteuerung unter Umgebungsvariablen aufgetreten. Auch die PATH Ausgabe zeigt nicht die Änderungen, die du vermeidlich gemacht hast. Setze beide Variablen mal Global und starten dann den Rechner neu.

          Viele Grüße
          Thilo

          • fritzi 10. September 2015 22:17

            … also ich habe ganz genau dies jetzt:

            C:ProgrammeJavajre1.8.0_60

            C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Oracle\Java\javapath;C:\Programme\PC Connectivity Solution\;c:\Programme\NVIDIA Corporation\PhysX\Common;%SystemRoot%\system32;%SystemRoot%;%SystemRoot%\System32\Wbem;E:\P R O G R A M M E auf E xp home\quicktime\QTSystem\;C:\Programme\Skype\Phone\;C:\Programme\Java\jre1.8.0_60\bin\

            Wie setzt man beide Variablen „global“ ??
            Sorry für feine Unwissenheit, aber …

            LG
            Fritz

            • Thilo Brandt 10. September 2015 22:19

              Hallo Fritz,

              wie in dem Bild oben, kannst du einmal Benutzervariablen für oder Systemvariablen setzen. Systemvariablen sind global gültig. Benutzervariablen für hingegen gelten genau für den einen Benutzer. Wenn jAnrufmontior aber mit einem anderen Benutzer gestartet wird, oder über den Autostart startet, dann sollten PATH und JAVA_HOME als Systemvariablen definiert sein.

              Viele Grüße
              Thilo

              • fritzi 10. September 2015 22:30

                … PATH und JAVA_HOME als Systemvariablen definiert sein.
                Wie mache ich das???

                Ich habe
                Benutzervariable für Fritzi Neu
                JAVA_Home C:ProgrammeJavajre1.8.0_60
                und
                Systemvariablen
                Path C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Oracle\Java\javapath;C:\Programme\PC Connectivity Solution\;c:\Programme\NVIDIA Corporation\PhysX\Common;%SystemRoot%\system32;%SystemRoot%;%SystemRoot%\System32\Wbem;E:\P R O G R A M M E auf E xp home\quicktime\QTSystem\;C:\Programme\Skype\Phone\;C:\Programme\Java\jre1.8.0_60\bin\

                Entsprechend oben auf dem Bildern !!!

                Wie setze beide Variablen mal Global ????

                LG
                Fritz

                • Thilo Brandt 10. September 2015 22:33

                  Hallo Fritz,

                  unter Systemvariablen den Button Neu… drücken und als Variable JAVA_HOME eintragen als Wert C:\Programme\Java\jre1.8.0_60. PATH ist ja schon unter Systemvariablen und somit global gültig.

                  Danach führe nochmal den Java Checker aus. Dort müssen die Variablenwerte in der Ausgabe erscheinen.

                  Viele Grüße
                  Thilo

                  • fritzi 10. September 2015 22:39

                    … eig. hatte ich dies schon unter Systemvariablen.
                    Habe es gelöscht und den Button Neu gedrückt und eingefügt.

                    Habe jetzt (wieder):

                    C:\Programme\Java\jre1.8.0_60

                    Der Check ergibt (wieder)

                    Java Checker for jAnrufmonitor 1.0
                    ———————————-
                    aktuelles Verzeichnis:
                    E:\P R O G R A M M E auf E xp home\janrufmonitor
                    Datentr„ger in Laufwerk E: ist Volume
                    Volumeseriennummer: E00F-94C3

                    Verzeichnis von E:\P R O G R A M M E auf E xp home\janrufmonitor

                    10.09.2015 22:37 .
                    10.09.2015 22:37 ..
                    01.09.2015 17:30 0 # FEHLER deshalb momentan nur ber jam (JAVA) startbar.txt
                    17.07.2015 12:05 430 .paths
                    20.01.2012 17:34 64bit
                    01.08.2015 14:22 56.290 activation.jar
                    15.08.2015 11:24 50.045 changes.txt
                    28.05.2015 14:21 239 clearlocks.bat
                    10.09.2015 11:51 config
                    09.09.2015 11:20 data
                    10.09.2015 20:54 Eigener Ordner
                    28.05.2015 14:21 699.936 hsqldb.jar
                    10.09.2015 11:51 images
                    10.09.2015 11:51 install
                    11.07.2015 18:35 10.575 INSTALL.LOG
                    11.07.2015 18:35 712 install.sss
                    10.09.2015 11:51 installed-modules
                    31.07.2015 12:54 94.208 jacob.dll
                    28.05.2015 14:21 45.056 jam.exe
                    15.08.2015 11:24 371.423 jam.jar
                    15.08.2015 11:24 214.647 jamapi.jar
                    10.09.2015 22:19 3.056 java-check-result 2.txt
                    10.09.2015 22:04 2.929 java-check-result alt.txt
                    10.09.2015 22:04 2.992 java-check-result tilo.txt
                    10.09.2015 22:37 152 java-check-result.txt
                    28.05.2015 14:21 482 java-checker.bat
                    28.05.2015 14:21 24.692 jffix.jar
                    10.09.2015 11:51 lib
                    20.01.2012 17:34 12.868 libpimcapi.so
                    15.08.2015 11:24 10.703 license.txt
                    01.08.2015 14:22 199 loader.ini
                    10.09.2015 11:51 logs
                    01.08.2015 14:22 193.741 mailapi.jar
                    10.09.2015 20:49 226.495 mod-mon-fritzbox.2.0.50.jam.zip
                    01.09.2015 17:08 mod-rep-www.dasoertliche.de.3.0.12.jam
                    11.07.2015 18:55 10.247 mod-rep-www.dasoertliche.de.3.0.12.jam.zip
                    20.01.2012 17:34 50.176 pimcapi.dll
                    01.08.2015 14:22 24.537 smtp.jar
                    28.05.2015 14:37 1.738.579 swt.jar
                    11.07.2015 19:57 Telefonauskuenfte
                    11.07.2015 18:34 309.389 Uninstall.exe
                    28.05.2015 14:21 244 unregister.bat
                    09.09.2015 11:20 152 UUID
                    01.09.2015 17:12 _2
                    31.07.2015 12:55 __MACOSX
                    30 Datei(en) 4.155.194 Bytes
                    15 Verzeichnis(se), 422.989.991.936 Bytes frei
                    JAVA_HOME=
                    PATH=C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Oracle\Java\javapath;C:\Programme\PC Connectivity Solution\;c:\Programme\NVIDIA Corporation\PhysX\Common;C:\WINDOWS\system32;C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\System32\Wbem;E:\P R O G R A M M E auf E xp home\quicktime\QTSystem\;C:\Programme\Skype\Phone\
                    „java -version output:“
                    Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

                    OHNE Neustart !!!

                    Was ist da los ???

                    LG
                    Fritz

                    • Thilo Brandt 10. September 2015 22:44

                      Hallo Fritz,

                      noch ein eklatanter Fehler: Du hast Java als 64-bit Version installiert, jAnrufmonitor aber als 32-bit Version. Das läuft nicht. Beides musst du natürlich in der gleichen Architektur installieren. Also entweder Java nochmal runter und als 32-bit installieren, oder jAnrufmonitor runter und als 64-bit neu installieren.

                      Viele Grüße
                      Thilo

  9. fritzi 10. September 2015 22:47

    … klasse Herr Brandt !!!

    So eine Schmach für mich.
    Ändere es gleich morgen.
    Wo haben sie dies erkennen können?

    Derweil: gute Nacht und vielen vielen Dank für die großartike Hilfe !!!!!

    LG
    Fritz

    • Thilo Brandt 10. September 2015 22:50

      >> Wo haben sie dies erkennen können?

      Die Datei loader.ini in Ihrem jAnrufmonitor ist nur bei der 32-bit jAnrufmonitor vorhanden. Die Java Installation im Verzeichnis C:\Programme\Java\jre1.8.0_60 muss 64-bit sein, da alle 32-bit Java Versionen unter C:\Programme (x86)\Java\jre1.8.0_60 installiert würden.

  10. swenro 5. Dezember 2015 17:04

    Hallo, ich bekomme meinen Anrufmonitor auch nicht mehr zum laufen und bin wohl u doof den Fehler zu finden.
    Gefühlt kam der Fehler nach einem Update von Windows 10, habe schon alles möglichen Jave Versionen installiert und auch in den Umgebungsvariablen die Pfade ergänzt – ohne erfolg.

    Hier das Java Checker Resultat:

    Java Checker for jAnrufmonitor 1.0
    ———————————-
    aktuelles Verzeichnis:
    C:\jAnrufmonitor
    Volume in Laufwerk C: hat keine Bezeichnung.
    Volumeseriennummer: E2E4-000B

    Verzeichnis von C:\jAnrufmonitor

    05.12.2015 16:57 .
    05.12.2015 16:57 ..
    05.12.2015 16:35 265 .paths
    08.08.2015 11:04 64bit
    29.11.2015 10:49 53.523 changes.txt
    29.11.2015 10:49 239 clearlocks.bat
    05.12.2015 16:36 config
    05.12.2015 16:35 data
    29.11.2015 10:49 699.936 hsqldb.jar
    05.12.2015 16:29 images
    05.12.2015 16:35 install
    05.12.2015 16:33 6.046 INSTALL.LOG
    05.12.2015 16:33 751 install.sss
    05.12.2015 16:35 installed-modules
    29.11.2015 10:49 45.056 jam.exe
    29.11.2015 10:49 374.164 jam.jar
    29.11.2015 10:49 221.453 jamapi.jar
    05.12.2015 16:33 461 jAnrufmonitor Roaming.lnk
    05.12.2015 16:57 117 java-check-result.txt
    29.11.2015 10:49 482 java-checker.bat
    29.11.2015 10:49 24.692 jffix.jar
    05.12.2015 16:35 lib
    05.12.2015 16:35 12.868 libpimcapi.so
    29.11.2015 10:49 10.703 license.txt
    05.12.2015 16:35 163 loader.ini
    05.12.2015 16:53 logs
    05.12.2015 16:35 50.176 pimcapi.dll
    29.11.2015 10:49 1.942.925 swt.jar
    29.11.2015 10:49 244 unregister.bat
    05.12.2015 16:36 152 UUID
    03.10.2015 13:50 __MACOSX
    20 Datei(en), 3.444.416 Bytes
    11 Verzeichnis(se), 275.642.392.576 Bytes frei
    JAVA_HOME=C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_66
    PATH=C:\ProgramData\Oracle\Java\javapath;C:\Program Files (x86)\Intel\iCLS Client\;C:\Program Files\Intel\iCLS Client\;C:\WINDOWS\system32;C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\System32\Wbem;C:\WINDOWS\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\DAL;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IPT;C:\Program Files (x86)\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static;C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_66\bin
    „java -version output:“
    java version „1.8.0_66“
    Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.8.0_66-b18)
    Java HotSpot(TM) Client VM (build 25.66-b18, mixed mode)

  11. swenro 6. Dezember 2015 1:09

    Ja, ich habe auch die Java Version neu Installiert, und die Pfade in den Umgebungsvariablen geändert, es kommt ja soweit ich das sehe beim Java-Checker auch keine Fehlermeldung.

    Oder kannst du der Java-Checker Datei einen Fehler entnehmen den ich übersehen habe?

  12. swenro 6. Dezember 2015 15:41

    Nein, leider auch dann nicht, es dreht sich der blaue Kreis am Mauszeiger und dann passiert nichts. Im Task Manager ist auch kein Programm jam aufgeführt das läuft.

    • Thilo Brandt 6. Dezember 2015 16:55

      Hallo swenro,

      das ist merkwürdig. Dein Java-checker-result.txt sieht auch normal aus. Das Problem kenne ich jetzt so nicht. Ist im /logs Verzeichnis evt. schon eine Logdatei mit Einträgen geschrieben?

      Viele Grüße
      Thilo

      • swenro 8. Dezember 2015 21:44

        Ja, du meinst die jam-0.txt Datei ? die scheint er angelegt zu haben.

        Hier mal die letzten ca 20 Zeilen:

        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:05 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ SEVERE – 05/Dez/2015:16:36:06 +0100 – main – de.powerisdnmonitor.capi.PIMCapi. – C:\jAnrufmonitor\pimcapi.dll: Can’t load IA 32-bit .dll on a AMD 64-bit platform ]
        java.lang.UnsatisfiedLinkError: C:\jAnrufmonitor\pimcapi.dll: Can’t load IA 32-bit .dll on a AMD 64-bit platform
        at java.lang.ClassLoader$NativeLibrary.load(Native Method)
        at java.lang.ClassLoader.loadLibrary0(Unknown Source)
        at java.lang.ClassLoader.loadLibrary(Unknown Source)
        at java.lang.Runtime.loadLibrary0(Unknown Source)
        at java.lang.System.loadLibrary(Unknown Source)
        at de.powerisdnmonitor.capi.PIMCapi.(PIMCapi.java:120)
        at de.powerisdnmonitor.capi.CapiMonitor$CapiMonitorNotifier.(CapiMonitor.java:102)
        at de.powerisdnmonitor.capi.CapiMonitor.setListener(CapiMonitor.java:915)
        at de.janrufmonitor.framework.monitor.MonitorListener.start(MonitorListener.java:290)
        at de.janrufmonitor.framework.monitor.MonitorListener.startup(MonitorListener.java:487)
        at de.janrufmonitor.runtime.PIMRuntime.startup(PIMRuntime.java:354)
        at de.janrufmonitor.application.RunUI.go(RunUI.java:122)
        at de.janrufmonitor.application.RunUI.main(RunUI.java:273)

        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:06 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:07 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:08 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:09 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:10 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:11 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:12 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:13 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:14 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:15 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:16 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:17 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:18 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:19 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:20 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:21 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:22 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:23 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:24 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ WARNING – 05/Dez/2015:16:36:25 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.createUIThread() – UIThread is not alive any longer. ]
        [ SEVERE – 05/Dez/2015:16:36:26 +0100 – JAM-null#main-Thread-(non-deamon) – de.janrufmonitor.ui.swt.DisplayManager.getDefaultDisplay() – Cannot create a new UI thread instance. ]

        • swenro 8. Dezember 2015 21:46

          In der neueren Datei „jam-0.log“ steht folgendes:

          [ SEVERE – 06/Dez/2015:15:42:25 +0100 – main – de.janrufmonitor.application.RunUI.go() – Emergency exit: jAnrufmonitor already running! Failed to initialize JamCacheMasterClassLoader. Aborting startup. Make sure that only one instance of jAnrufmonitor is running and clear all files from folder: %jam-installpath%/lib/cache. ]
          [ SEVERE – 08/Dez/2015:21:44:42 +0100 – main – de.janrufmonitor.classloader.JamCacheMasterClassLoader.getInstance() – java.sql.SQLException: The database is already in use by another process: org.hsqldb.persist.NIOLockFile@c05410b0[file =C:\jAnrufmonitor\lib\cache\classloader.cache.lck, exists=true, locked=false, valid=false, fl =null]: java.lang.Exception: java.io.IOException: Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da ein anderer Prozess einen Teil der Datei gesperrt hat : C:\jAnrufmonitor\lib\cache\classloader.cache.lck ]
          java.sql.SQLException: The database is already in use by another process: org.hsqldb.persist.NIOLockFile@c05410b0[file =C:\jAnrufmonitor\lib\cache\classloader.cache.lck, exists=true, locked=false, valid=false, fl =null]: java.lang.Exception: java.io.IOException: Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da ein anderer Prozess einen Teil der Datei gesperrt hat : C:\jAnrufmonitor\lib\cache\classloader.cache.lck
          at org.hsqldb.jdbc.Util.sqlException(Unknown Source)
          at org.hsqldb.jdbc.jdbcConnection.(Unknown Source)
          at org.hsqldb.jdbcDriver.getConnection(Unknown Source)
          at org.hsqldb.jdbcDriver.connect(Unknown Source)
          at java.sql.DriverManager.getConnection(Unknown Source)
          at java.sql.DriverManager.getConnection(Unknown Source)
          at de.janrufmonitor.classloader.JamCacheMasterClassLoader.connectCache(JamCacheMasterClassLoader.java:245)
          at de.janrufmonitor.classloader.JamCacheMasterClassLoader.getInstance(JamCacheMasterClassLoader.java:200)
          at de.janrufmonitor.application.RunUI.go(RunUI.java:118)
          at de.janrufmonitor.application.RunUI.main(RunUI.java:273)

          [ SEVERE – 08/Dez/2015:21:45:12 +0100 – main – de.janrufmonitor.application.RunUI.go() – Emergency exit: jAnrufmonitor already running! Failed to initialize JamCacheMasterClassLoader. Aborting startup. Make sure that only one instance of jAnrufmonitor is running and clear all files from folder: %jam-installpath%/lib/cache. ]
          [ SEVERE – 08/Dez/2015:21:45:17 +0100 – main – de.janrufmonitor.classloader.JamCacheMasterClassLoader.getInstance() – java.sql.SQLException: The database is already in use by another process: org.hsqldb.persist.NIOLockFile@c05410b0[file =C:\jAnrufmonitor\lib\cache\classloader.cache.lck, exists=true, locked=false, valid=false, fl =null]: java.lang.Exception: java.io.IOException: Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da ein anderer Prozess einen Teil der Datei gesperrt hat : C:\jAnrufmonitor\lib\cache\classloader.cache.lck ]
          java.sql.SQLException: The database is already in use by another process: org.hsqldb.persist.NIOLockFile@c05410b0[file =C:\jAnrufmonitor\lib\cache\classloader.cache.lck, exists=true, locked=false, valid=false, fl =null]: java.lang.Exception: java.io.IOException: Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da ein anderer Prozess einen Teil der Datei gesperrt hat : C:\jAnrufmonitor\lib\cache\classloader.cache.lck
          at org.hsqldb.jdbc.Util.sqlException(Unknown Source)
          at org.hsqldb.jdbc.jdbcConnection.(Unknown Source)
          at org.hsqldb.jdbcDriver.getConnection(Unknown Source)
          at org.hsqldb.jdbcDriver.connect(Unknown Source)
          at java.sql.DriverManager.getConnection(Unknown Source)
          at java.sql.DriverManager.getConnection(Unknown Source)
          at de.janrufmonitor.classloader.JamCacheMasterClassLoader.connectCache(JamCacheMasterClassLoader.java:245)
          at de.janrufmonitor.classloader.JamCacheMasterClassLoader.getInstance(JamCacheMasterClassLoader.java:200)
          at de.janrufmonitor.application.RunUI.go(RunUI.java:118)
          at de.janrufmonitor.application.RunUI.main(RunUI.java:273)

          • swenro 8. Dezember 2015 21:54

            Habe den Anrufmonitor mal komplett deinstalliert und den Ordner mit den Dateien gelöscht und dann wieder neu Installiert, hat leider auch nichts gebracht.

        • Thilo Brandt 8. Dezember 2015 21:47

          Hallo swenro,

          ok, das Problem ist klar. Du versucht eine 32-bit Version des jAnrufmonitors für ISDN mit einer 64-bit Java Umgebung zustatten. Das klappt natürlich nicht. Wenn du die ISDN Variante unter einem 64-bit Windows nutzen willst, musst du Java und jAnrufmonitor in 32-bit Versionen installieren.

          Viele Grüße
          Thilo

          • swenro 8. Dezember 2015 22:01

            Muss ich dann Java in 32 bit installieren oder den Anrufmonitor in 64 bit ?

            Ich war eigentlich der Meinung das ich Java in 32 und 64 bit auf dem Rechner installiert habe.

            • Thilo Brandt 8. Dezember 2015 22:03

              Hallo swenro,

              wenn du beide Java Versionen installiert hast, dann musst du auf jeden Fall jAnrufmonitor über die System Variablen JAVA_HOEM und PATH sagen, wo er die 32-bit Version finden. Den jAnrufmonitor als ISDN Variante gibt es nur in 32-bit, nicht als 64-bit, daher erübrigt sich die Frage.

              Viele Grüße
              Thilo

  13. swenro 9. Dezember 2015 0:13

    Hm, ich habe folgende Pfade eingestellt:

    Benutzervariablen
    JAVA_Home
    C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_66

    Systemvariablen:
    JAVA_Home
    C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_66

    Path:
    C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_66\bin

    die X86 müssten doch die 32 bit Version sein oder ?

    • Thilo Brandt 9. Dezember 2015 0:15

      Ja, eigentlich ist x86 die 32-bit version. Was wird denn in der java-check-result.txt Datei ausgegeben, wenn du java-checker.bat im jAnrufmonitor Verzeichnis ausführst.

  14. swenro 9. Dezember 2015 0:14

    Hab den Fehler gefunden, in den Systemvariablen war noch ein alter JAVA Pfad eingetragen mit …\Oracle\Java… oder so ähnlich, das habe ich rausgelöscht jetzt startet es wieder!

  15. Rufmonitor 11. Januar 2017 18:08

    … ich habe den janrufmonitor heute installiert. Ich habe WIN 10 neu aufsetzen müssen, davor hatte ich es zum laufen bekommen…
    Mein System WIN 10 Pro, 64 Bit, FritzBox 7390.
    Vorher Java 64 Bit installiert. Ich musste anschließend die Umgebungsvariablen , Home eintragen, war nicht vorhanden und Path musste ich ändern. Schon alles ein bisschen komisch…
    Jam startet aber nicht, egal was ich anstelle…
    Im Adminkonto findet er Java, im Benutzerkonto nicht mehr… 🙁 Im Adminkonto startet Jam trotzdem Java gefunden wird auch nicht…
    Ich mache sicher etwas falsch….
    Aber was…?

    • Thilo Brandt 11. Januar 2017 20:01

      Hallo Rufmonitor,

      du hast die Umgebungsvariable JAVA_HOEM nur im Admin-Konto, nicht aber im Benutzerkonto gesetzt. Am einfachsten du führst bei dem entsprechenden Benutzer die set-java-env.bat im jAnrufmonitor Verzeichnis aus. Dann sollten alle Umgebungsvariablen automatisch gesetzt werden.

      Viele Grüße
      Thilo

  16. Rufmonitor 11. Januar 2017 19:58

    Benutzerkonto:

    Java Checker for jAnrufmonitor 1.0
    ———————————-
    aktuelles Verzeichnis:
    C:\jAnrufmonitor
    Datentr„ger in Laufwerk C: ist Boot
    Volumeseriennummer: 029F-15BA

    Verzeichnis von C:\jAnrufmonitor

    11.01.2017 19:55 .
    11.01.2017 19:55 ..
    29.12.2016 20:50 61.590 changes.txt
    11.01.2017 16:08 config
    11.01.2017 16:08 data
    29.12.2016 20:50 699.936 hsqldb.jar
    11.01.2017 16:08 images
    11.01.2017 16:08 install
    11.01.2017 16:08 6.349 INSTALL.LOG
    11.01.2017 16:08 677 install.sss
    29.12.2016 20:50 163.328 jam.exe
    11.01.2017 16:09 257 jam.ini
    29.12.2016 20:50 401.839 jam.jar
    29.12.2016 20:50 227.104 jamapi.jar
    11.01.2017 16:08 465 jAnrufmonitor Roaming.lnk
    11.01.2017 19:55 117 java-check-result.txt
    29.12.2016 20:50 482 java-checker.bat
    29.12.2016 20:50 24.692 jffix.jar
    11.01.2017 16:08 lib
    29.12.2016 20:50 10.698 license.txt
    29.12.2016 20:50 1.507 set-java-env.bat
    29.12.2016 20:50 1.948.978 swt.jar
    11.01.2017 16:07 303.609 Uninstall.exe
    29.12.2016 20:50 244 unregister.bat
    17 Datei(en), 3.851.872 Bytes
    7 Verzeichnis(se), 58.950.397.952 Bytes frei
    JAVA_HOME=
    PATH=“C:\Program Files\Java\jre1.8.0_111\bin“;C:\Windows\system32;C:\Windows;C:\Windows\System32\Wbem;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Users\Jochen\AppData\Local\Microsoft\WindowsApps;
    „java -version output:“
    Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

    Adminkonto:

    Java Checker for jAnrufmonitor 1.0
    ———————————-
    aktuelles Verzeichnis:
    C:\jAnrufmonitor
    Datentr„ger in Laufwerk C: ist Boot
    Volumeseriennummer: 029F-15BA

    Verzeichnis von C:\jAnrufmonitor

    11.01.2017 19:11 .
    11.01.2017 19:11 ..
    29.12.2016 20:50 61.590 changes.txt
    11.01.2017 16:08 config
    11.01.2017 16:08 data
    29.12.2016 20:50 699.936 hsqldb.jar
    11.01.2017 16:08 images
    11.01.2017 16:08 install
    11.01.2017 16:08 6.349 INSTALL.LOG
    11.01.2017 16:08 677 install.sss
    29.12.2016 20:50 163.328 jam.exe
    11.01.2017 16:09 257 jam.ini
    29.12.2016 20:50 401.839 jam.jar
    29.12.2016 20:50 227.104 jamapi.jar
    11.01.2017 16:08 465 jAnrufmonitor Roaming.lnk
    11.01.2017 19:11 117 java-check-result.txt
    29.12.2016 20:50 482 java-checker.bat
    29.12.2016 20:50 24.692 jffix.jar
    11.01.2017 16:08 lib
    29.12.2016 20:50 10.698 license.txt
    29.12.2016 20:50 1.507 set-java-env.bat
    29.12.2016 20:50 1.948.978 swt.jar
    11.01.2017 16:07 303.609 Uninstall.exe
    29.12.2016 20:50 244 unregister.bat
    17 Datei(en), 3.851.872 Bytes
    7 Verzeichnis(se), 58.960.396.288 Bytes frei
    JAVA_HOME=C:\Program Files\Java\jre1.8.0_111
    PATH=“C:\Program Files\Java\jre1.8.0_111\bin“;C:\Windows\system32;C:\Windows;C:\Windows\System32\Wbem;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Users\Admin\AppData\Local\Microsoft\WindowsApps;
    „java -version output:“
    java version „1.8.0_111“
    Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.8.0_111-b14)
    Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 25.111-b14, mixed mode)

    Vor dem ersten Start habe ich natürlich die entsprechnde Zeile „vmarg.1=-Djam.multiuser=true“ in die jam.ini eingetragen.

    • Thilo Brandt 11. Januar 2017 20:02

      Hallo Rufmonitor,

      du hast die Umgebungsvariable JAVA_HOEM nur im Admin-Konto, nicht aber im Benutzerkonto gesetzt. Am einfachsten du führst bei dem entsprechenden Benutzer die set-java-env.bat im jAnrufmonitor Verzeichnis aus. Dann sollten alle Umgebungsvariablen automatisch gesetzt werden.

      Viele Grüße
      Thilo

      • Rufmonitor 11. Januar 2017 20:33

        Hallo Thilo,

        … gamacht, wird jetzt beim Benutzer gefunden… das funktioniert erstmal… Danke! 🙂

        Läßt sich immer noch nicht starten, keinerlei Reaktion, wie tod…
        Kurios ist auch, dass im Menü Start beim Benutzer „janrufmonitor nicht zu finden ist… iat auch merkwürdig…

        Gruß Jochen

        • Thilo Brandt 11. Januar 2017 20:50

          Hallo Jochen,

          wird im jAnrufmonitor ein Verzeichnis users angelegt und wenn ja, ist der Benutzer dort angelegt?

          Viele Grüße
          Thilo

          • Rufmonitor 11. Januar 2017 21:10

            … nein kein user Verzeichnis…

            …Bilder kann man hier nicht einfügen…?

            • Thilo Brandt 11. Januar 2017 21:14

              Dann wird der Multiuser Betrieb nicht erkannt. Hast du den jAnrufmonitor unter dem Admin Account schon gestartet? Wenn ja, dann wird er in keinem anderen Account starten, da der Multiuser Betrieb nicht konfiguriert war. Du must quasi vor dem allerersten Start des Programmes den Eintrag vmarg.1=-Djam.multiuser=true in die jam.ini vornehmen.

              Bilder kannst du nur im Forum, aber nicht hier in der Kommentarfunktion posten.

              • Rufmonitor 11. Januar 2017 21:22

                Ich hatte, weil ich es wuste, vor dem ersten Start den Eintarg für Multiuser vorgenommen…
                Danach habe ich im Adminkonto den ersten Start(versuch) durchgeführt, da gab es schon keine Reaktion!
                Auch dort wie tod…

  17. Rufmonitor 11. Januar 2017 21:13

    Alles aus der Install.log:

    [InstallLanguage]
    LangID=DEU

    [Strings]
    AppID=jam50-64
    AdminRights=

    [InstalledFeature]
    application=
    fritzbox=

    [CreateDirs]
    C:\jAnrufmonitor=

    [app.CopyFiles]
    C:\jAnrufmonitor\changes.txt=
    C:\jAnrufmonitor\hsqldb.jar=
    C:\jAnrufmonitor\jam.exe=
    C:\jAnrufmonitor\jam.ini=
    C:\jAnrufmonitor\jam.jar=
    C:\jAnrufmonitor\jamapi.jar=
    C:\jAnrufmonitor\java-checker.bat=
    C:\jAnrufmonitor\jffix.jar=
    C:\jAnrufmonitor\license.txt=
    C:\jAnrufmonitor\set-java-env.bat=
    C:\jAnrufmonitor\swt.jar=
    C:\jAnrufmonitor\unregister.bat=
    C:\jAnrufmonitor\config\config.properties=
    C:\jAnrufmonitor\config\janrufmonitor-system.properties=
    C:\jAnrufmonitor\config\janrufmonitor.properties=
    C:\jAnrufmonitor\config\logging.properties=
    C:\jAnrufmonitor\config\custom\SampleCustomColumnJournal.inf=
    C:\jAnrufmonitor\config\custom\TemplateCustomColumnJournal.inf.template=
    C:\jAnrufmonitor\data\sample-jam-contacts.csv=
    C:\jAnrufmonitor\data\areacodes\0041.areacode.csv=
    C:\jAnrufmonitor\data\areacodes\0043.areacode.csv=
    C:\jAnrufmonitor\data\areacodes\0049.areacode.csv=
    C:\jAnrufmonitor\data\areacodes\world.areacode.csv=
    C:\jAnrufmonitor\images\accepted.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\adown.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\aup.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\away.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\b1.jpg=
    C:\jAnrufmonitor\images\b2.jpg=
    C:\jAnrufmonitor\images\call-end-5min.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\call-in-active.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\call-out-active.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\CallerDirectory.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\clp.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\delete.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\emptycaller.jpg=
    C:\jAnrufmonitor\images\export.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\filter.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\jam.ico=
    C:\jAnrufmonitor\images\jam.jpg=
    C:\jAnrufmonitor\images\jami.ico=
    C:\jAnrufmonitor\images\jamx.ico=
    C:\jAnrufmonitor\images\missed.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\outgoing.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\refresh.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\rejected.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\rep.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\search.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\telefon.jpg=
    C:\jAnrufmonitor\images\zin.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\zout.gif=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\1.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\20.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\264.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\27.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\299.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\30.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\31.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\32.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\33.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\34.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\350.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\351.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\352.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\353.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\354.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\355.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\357.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\358.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\359.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\36.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\371.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\372.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\375.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\376.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\378.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\379.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\380.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\381.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\381_.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\385.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\386.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\387.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\389.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\39.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\40.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\41.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\420.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\421.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\423.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\43.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\44.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\45.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\46.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\47.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\48.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\49.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\52.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\53.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\54.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\54_.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\55.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\56.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\61.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\64.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\65.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\7.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\81.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\849.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\852.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\86.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\90.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\91.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\972.png=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags\unused_flags.zip=
    C:\jAnrufmonitor\install\coreconfig.init.jam.zip=
    C:\jAnrufmonitor\lib\commands.jar=
    C:\jAnrufmonitor\lib\i18n.jar=
    C:\jAnrufmonitor\lib\jamui.jar=
    C:\jAnrufmonitor\lib\jface.jar=
    C:\jAnrufmonitor\lib\osgi.jar=
    C:\jAnrufmonitor\lib\runtime.jar=

    [app.CreateDirs]
    C:\jAnrufmonitor\config=
    C:\jAnrufmonitor\config\custom=
    C:\jAnrufmonitor\data=
    C:\jAnrufmonitor\data\areacodes=
    C:\jAnrufmonitor\images=
    C:\jAnrufmonitor\images\flags=
    C:\jAnrufmonitor\install=
    C:\jAnrufmonitor\lib=
    C:\Users\Admin\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\jAnrufmonitor 5.0=

    [fritzbox.CopyFiles]
    C:\jAnrufmonitor\install\mod-mon-fritzbox.2.0.66.jam.zip=

    [fritzbox.CreateDirs]
    C:\jAnrufmonitor\install\ntservice=
    C:\jAnrufmonitor\install\ntservice\config=
    C:\jAnrufmonitor\install\ntservice\install=
    C:\jAnrufmonitor\install\ntservice\lib=

    [app.Shortcuts]
    C:\Users\Admin\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\jAnrufmonitor 5.0\jAnrufmonitor 5.0.lnk=
    C:\Users\Admin\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\jAnrufmonitor 5.0\Versionshistorie.lnk=
    C:\Users\Admin\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\jAnrufmonitor 5.0\Lizenzbestimmungen (Freeware).lnk=
    C:\Users\Admin\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\jAnrufmonitor 5.0\jAnrufmonitor 5.0 entfernen.lnk=
    C:\Users\Admin\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup\jAnrufmonitor 5.0.lnk=
    C:\jAnrufmonitor\jAnrufmonitor Roaming.lnk=

    [fritzbox.Shortcuts]
    C:\Users\Admin\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\jAnrufmonitor 5.0\FRITZ!Box Konfiguration.lnk=

  18. Rufmonitor 11. Januar 2017 22:20

    Ich habe den janrufmonitor gerade im Adminkonte deinstalliert….
    Über regedit habe ich noch einige Einträge gefunden, aber Alle belassen… ich weiß nicht ob die Einträge für eine Neuinstallation negative Auswirkungen haben könnte…

    Gute Nacht 🙂

    Jochen

  19. Thilo Brandt 11. Januar 2017 22:34

    Hallo Jochen,

    die Regedit Einträge sind problemlos für die Neuinstallation.

    Viele Grüße
    Thilo

    • Rufmonitor 12. Januar 2017 9:42

      Hallo Thilo,

      habe janrufmonitor gerede wieder unter dem Adminkonto deinstalliert und wider installiert. Vor dem ersten Start(versuch) Multiuser eingefügt.
      Es ist wiederum nur im Startmenü des Admin janrufmonitor eingetragen, beim Benutzer nicht.
      Und die Software startet nicht, nach dem anklicken keinerlei Reaktion, als würde ich ins leere klicken….
      Kein /logs Verzeichis oder user Verzeichnis einfach nichts…

      Macht es Sinn das ganze mal mit der 32 Bit zu versuchen….?

      Gruß Jochen

      • Thilo Brandt 12. Januar 2017 11:53

        Ob 32- oder 64-bit ist eigentlich egal. Dass so gar keine Reaktion auftritt, verwundert mich und macht die Fehlersuche schwierig. Liegt eine janrufmonitor.properties Datei im /config Verzeichnis? Wenn ja, was steht da drin?

        • Rufmonitor 12. Januar 2017 12:45

          Gibt es und ist leer…

          • Thilo Brandt 12. Januar 2017 13:38

            Wenn die Datei leer ist, dann stimmt noch etwas mit Java nicht. Denn das erste was beim Starten gemacht wird, ist eine Konfiguration ermittelt und in dieser Datei abgespeichert. Was gibt das java-check.bat aktuell beim Admin aus?

            • Rufmonitor 12. Januar 2017 14:35

              Java Checker for jAnrufmonitor 1.0
              ———————————-
              aktuelles Verzeichnis:
              C:\jAnrufmonitor
              Datentr„ger in Laufwerk C: ist Boot
              Volumeseriennummer: 029F-15BA

              Verzeichnis von C:\jAnrufmonitor

              12.01.2017 14:34 .
              12.01.2017 14:34 ..
              29.12.2016 20:50 61.590 changes.txt
              12.01.2017 12:40 config
              12.01.2017 12:40 data
              29.12.2016 20:50 699.936 hsqldb.jar
              12.01.2017 12:40 images
              12.01.2017 12:40 install
              12.01.2017 12:40 6.349 INSTALL.LOG
              12.01.2017 12:40 677 install.sss
              29.12.2016 20:50 163.328 jam.exe
              12.01.2017 12:41 256 jam.ini
              29.12.2016 20:50 401.839 jam.jar
              29.12.2016 20:50 227.104 jamapi.jar
              12.01.2017 12:40 465 jAnrufmonitor Roaming.lnk
              12.01.2017 14:34 117 java-check-result.txt
              29.12.2016 20:50 482 java-checker.bat
              29.12.2016 20:50 24.692 jffix.jar
              12.01.2017 12:40 lib
              29.12.2016 20:50 10.698 license.txt
              29.12.2016 20:50 1.507 set-java-env.bat
              29.12.2016 20:50 1.948.978 swt.jar
              12.01.2017 12:39 303.609 Uninstall.exe
              29.12.2016 20:50 244 unregister.bat
              17 Datei(en), 3.851.871 Bytes
              7 Verzeichnis(se), 59.289.022.464 Bytes frei
              JAVA_HOME=C:\Program Files\Java\jre1.8.0_111
              PATH=“C:\Program Files\Java\jre1.8.0_111\bin“;C:\Windows\system32;C:\Windows;C:\Windows\System32\Wbem;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Users\Admin\AppData\Local\Microsoft\WindowsApps;
              „java -version output:“
              java version „1.8.0_111“
              Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.8.0_111-b14)
              Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 25.111-b14, mixed mode)

  20. Rufmonitor 12. Januar 2017 13:32

    Noch ein Hinweis:
    Vor Weihnachten hatte ich janrufmonitor schon mal installiert. Ebenfalls WIN 10 Pro aber das war die Upgradeversion von WIN 7. Da hat der janrufmonitor tadellos funktioniert…
    Mein System war lange in Betrieb und es gab einige Probleme und da habe ich mich vor einer Woche für eine Clean Installation entschieden.
    Auf dem Clean WIN 10 mag der janrufmonitor nicht mehr… 😉

    Gruß Jochen

  21. Rufmonitor 12. Januar 2017 14:37

    hab diesen Beitrag hier gefunden „Antwort auf: Wechsel von WIN7 auf WIN10 und jam.exe startet nicht mehr via autostart“… das trifft scheinbar genau mein Problem…

    Ich hab mal die Bat Dateien erzeugt und wenn ich die ausführe kommt folgendes:

    C:\>cd C:\jAnrufmonitor

    C:\jAnrufmonitor>java.exe –version
    Unrecognized option: –version
    Error: Could not create the Java Virtual Machine.
    Error: A fatal exception has occurred. Program will exit.

    C:\jAnrufmonitor>pause
    Drücken Sie eine beliebige Taste . . .

    Aber über den Checker im jam word java korrekt gefunden und angezeigt:

    AVA_HOME=C:\Program Files\Java\jre1.8.0_111
    PATH=“C:\Program Files\Java\jre1.8.0_111\bin“;C:\Windows\system32;C:\Windows;C:\Windows\System32\Wbem;C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Users\Jochen\AppData\Local\Microsoft\WindowsApps;
    „java -version output:“
    java version „1.8.0_111“
    Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.8.0_111-b14)
    Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 25.111-b14, mixed mode)

    Gruß Jochen

    • Thilo Brandt 12. Januar 2017 15:40

      Das versteh ich jetzt auch nicht mehr. Es damit auf jeden Fall ein Problem von Java und nicht des JAnrufmontor…

      • Rufmonitor 12. Januar 2017 15:45

        Ja das sehe ich ganuso, irgendwie blockt WIN 10 Pro Java….

  22. Rufmonitor 12. Januar 2017 15:04

    Habe gerade janrufmonitor auf meinem Laptop installert, WIN 10 Home, Upgradeversion von WIN7 32 Bit, funktioniert… 🙂

  23. Rufmonitor 12. Januar 2017 20:57

    Hallo Thilo,

    habe das Problem jetzt mal im Windows Forum eingestellt… schauen wir mal…

    Gruß Jochen

    • Rufmonitor 13. Januar 2017 12:17

      Hallo Thilo,

      Forum schlug vor die 32-bit Version zu versuchen…. Du hast ja geschrieben egal…
      Ich habe es halt probiert und es war egal, es funktioniert auch nicht. 🙁

      Gruß Jochen

      Schauen wir mal weiter….

  24. Rufmonitor 14. Januar 2017 16:01

    Hallo Thilo,

    aus dem Winforum aus sollte ich die jam.exe mal mit Eingabeaufforderung starten.
    Hier das Ergebnis:

    C:\>cd C:\jAnrufmonitor

    C:\jAnrufmonitor>jam.exe

    C:\jAnrufmonitor>[info] Module Name: C:\jAnrufmonitor\jam.exe
    [info] Module INI: C:\jAnrufmonitor\jam.ini
    [info] Module Dir: C:\jAnrufmonitor\
    [info] INI Dir: C:\jAnrufmonitor\
    [info] Found VM: C:\Program Files\Java\jre1.8.0_111\bin\server\jvm.dll
    [info] Expanding Classpath: *.jar
    [info] Expanding Classpath: C:\jAnrufmonitor/hsqldb.jar
    [info] Expanding Classpath: C:\jAnrufmonitor/jam.jar
    [info] Expanding Classpath: C:\jAnrufmonitor/jamapi.jar
    [info] Expanding Classpath: C:\jAnrufmonitor/jffix.jar
    [info] Expanding Classpath: C:\jAnrufmonitor/swt.jar
    [info] Generated Classpath: C:\jAnrufmonitor\hsqldb.jar;C:\jAnrufmonitor\jam.jar;C:\jAnrufmonitor\jamapi.jar;C:\jAnrufmonitor\jffix.jar;C:\jAnrufmonitor\swt.jar
    [info] VM Args:
    [info] vmarg.0=-Djam.multiuser=true
    [info] vmarg.1=-Djava.class.path=C:\jAnrufmonitor\hsqldb.jar;C:\jAnrufmonitor\jam.jar;C:\jAnrufmonitor\jamapi.jar;C:\jAnrufmonitor\jffix.jar;C:\jAnrufmonitor\swt.jar
    [err] No main class specified

    Eventuell hilft das weiter.
    Java wird offensichtlich nicht gestartet, aber warum…?

    Gruß Jochen

    • Thilo Brandt 14. Januar 2017 16:04

      Du hast eine fehlerhafte VMarg Angabe: vmarg.1=-
      Das musst du auf jeden Fall in der jam.ini entfernen. Versuche es dann nochmal.

  25. Rufmonitor 14. Januar 2017 16:32

    Das steht in der jam.ini:

    main.class=de.janrufmonitor.application.RunUI
    classpath.1=*.jar
    vmarg.1=-Xmx512M

    [ErrorMessages]
    java.not.found=jAnrufmonitor kann nicht gestartet werden, da keine 64-bit Version von Java auf diesem Gerät installiert ist.
    vmarg.1=-Djam.multiuser=true

  26. Rufmonitor 14. Januar 2017 16:33

    Ich weiß nicht, was ich da genau entfernen soll…?

    • Thilo Brandt 14. Januar 2017 16:35

      Ok, du hast umarg.1= zweimal angeben. Ausserdem steht es unter ErrorMessages. Es sollte wie folgt bei dir aussehen:

      main.class=de.janrufmonitor.application.RunUI
      classpath.1=*.jar
      vmarg.1=-Xmx512M
      vmarg.2=-Djam.multiuser=true

      [ErrorMessages]
      java.not.found=jAnrufmonitor kann nicht gestartet werden, da keine 64-bit Version von Java auf diesem Gerät installiert ist.

  27. Rufmonitor 14. Januar 2017 16:50

    jetzt sieht es so aus:

    main.class=de.janrufmonitor.application.RunUI
    classpath.1=*.jar
    vmarg.1=-Xmx512Mvmarg.2=-Djam.multiuser=true

    [ErrorMessages]
    java.not.found=jAnrufmonitor kann nicht gestartet werden, da keine 64-bit Version von Java auf diesem Gerät installiert ist.

    Startet immer noch nicht…. 🙁

    • Thilo Brandt 14. Januar 2017 16:51

      Es sollte auch so aussehen:

      main.class=de.janrufmonitor.application.RunUI
      classpath.1=*.jar
      vmarg.1=-Xmx512M
      vmarg.2=-Djam.multiuser=true

      [ErrorMessages]
      java.not.found=jAnrufmonitor kann nicht gestartet werden, da keine 64-bit Version von Java auf diesem Gerät installiert ist.

  28. Rufmonitor 14. Januar 2017 17:12

    .. sieht jetzt genau so aus…
    Startet aber immer noch nicht..
    Aufruf über eingabe aufforderung:

    C:\jAnrufmonitor>jam.exe

    C:\jAnrufmonitor>[info] Module Name: C:\jAnrufmonitor\jam.exe
    [info] Module INI: C:\jAnrufmonitor\jam.ini
    [info] Module Dir: C:\jAnrufmonitor\
    [info] INI Dir: C:\jAnrufmonitor\
    [info] Found VM: C:\Program Files\Java\jre1.8.0_111\bin\server\jvm.dll
    [info] Expanding Classpath: *.jar
    [info] Expanding Classpath: C:\jAnrufmonitor/hsqldb.jar
    [info] Expanding Classpath: C:\jAnrufmonitor/jam.jar
    [info] Expanding Classpath: C:\jAnrufmonitor/jamapi.jar
    [info] Expanding Classpath: C:\jAnrufmonitor/jffix.jar
    [info] Expanding Classpath: C:\jAnrufmonitor/swt.jar
    [info] Generated Classpath: C:\jAnrufmonitor\hsqldb.jar;C:\jAnrufmonitor\jam.jar;C:\jAnrufmonitor\jamapi.jar;C:\jAnrufmonitor\jffix.jar;C:\jAnrufmonitor\swt.jar
    [info] VM Args:
    [info] vmarg.0=-Xmx512M
    [info] vmarg.1=-Djam.multiuser=true
    [info] vmarg.2=-Djava.class.path=C:\jAnrufmonitor\hsqldb.jar;C:\jAnrufmonitor\jam.jar;C:\jAnrufmonitor\jamapi.jar;C:\jAnrufmonitor\jffix.jar;C:\jAnrufmonitor\swt.jar
    [err] No main class specified

    • Thilo Brandt 14. Januar 2017 17:26

      Mit deiner jam.ini Datei scheint irgendetwas nicht zu stimmen. Lösche diese mal und leg mit einem Texteditor eine neue jam.ini Datei mit diesem Inhalt an:

      main.class=de.janrufmonitor.application.RunUI
      classpath.1=*.jar
      vmarg.1=-Xmx512M
      vmarg.2=-Djam.multiuser=true

      [ErrorMessages]
      java.not.found=jAnrufmonitor kann nicht gestartet werden, da keine 64-bit Version von Java auf diesem Gerät installiert ist.

  29. Rufmonitor 14. Januar 2017 17:37

    Hallo Thilo,

    jetzt habe ich den PC neu gestartet.
    jAnrufmonitor im Adminkonto deinstalliert und neu installiert OHNE die jam.inni zu verändern…

    Was soll ich sagen der jAnrufmonitor startet…!!! 🙂

    Nur ich wollte ja den Mehrbenutzer-Betrieb….

  30. Rufmonitor 14. Januar 2017 17:38

    … ich mache wohl in der jam.inni was falsch…

  31. Rufmonitor 14. Januar 2017 17:44

    In der originalen jam.ini ist ja alles hintereinander eingetragen ohne Leerzeichen, es hängt Zeichen an Zeichen…
    In der Bearbeitung siehe oben, waren die einzellnen „Befehle?“ durch Enter jeweils in einen neuen Zeile…
    Ich weiß nicht ob das eine Rolle spielt…?

    • Thilo Brandt 14. Januar 2017 17:50

      Ja, das spielt schon eine Rolle. Der Editor muss beim Öffnen der Original-Datei jam.ini den Zeienumbruch (ENTER) darstellen. Ansonsten stimmt etwas nicht. Wenn er alles in einer Zeile darstellt, dann wird die jam.ini beim nächsten Speichern ungültig. Welchen Editor nimmst du denn?

  32. Rufmonitor 14. Januar 2017 17:54

    Den Windows eigenen einfachen Editor, Icon wie Notizblock, ist im Zubehöhr von Windows

  33. Rufmonitor 14. Januar 2017 18:13

    Habe mir gerade Notepad++ heruntergeladen und die jam.ini berbeitet… das sieht mit dem Editor gleich ganz anders aus… denke empfehlenswert…

    Hurra… STARTET… bin gerda beim weitern konfigurieren, das Verzeichnis „user“ habe ich auch schon gesehen… 🙂

  34. Karsten K 6. März 2017 15:10

    Hallo Herr Brandt,
    ich habe ein ähnliches Problem. Letzte Woche lief Janrufmonitor noch, heute plötzlich nicht mehr. Ich wüsste im Moment nicht, was im Hintergrund automatisch geändert worden sein kann. Wissentlich habe ich bis heute nichts gemacht. Erst bei den Reparaturversuchen habe ich unter anderen das aktuelle Java eingespielt.

    Kurze PC Beschreibung:
    Windows 10 64bit
    Java 1.8.0_121 21 bit
    jam50-win32.exe
    mit Fritzbox Modul für FRITZ!Box 7490

    Das Problem sieht wie folgt aus:
    Ich starte den PC, javaw.exe bleibt bei ca. 32MB hängen und Prozessortlast geht zurück auf 0%. Dasgleiche passiert, wenn ich den Prozess im Taskmanager beende.
    Wenn ich das ganze deinstalliere und installiere, kann ich nach dem Wizard den janrufmonitor starten, sogar das Telefonbuch funktioniert und die Erkennung der Rufe.
    Nach einem Windowsstart geht es aber wieder nicht!!!

    Dann habe ich mal den Tipp verfolgt einen Pfad einzutragen. Es stand tatsächlich kein Pfad drin. Die Java Installation habe ich auch überprüft. Update konnte erfolgreich durchgeführt werden auf Version 1.8.0_121.

    ich denke es fehlt noch irgendwo eine Kleinigkeit.

    Können Sie mir bitte helfen?

    Im Anhang habe ich einmal die checkResults hinterlegt.

    Vielen Dank für Ihre Mühen

    Java Checker for jAnrufmonitor 1.0
    ———————————-
    aktuelles Verzeichnis:
    C:\jAnrufmonitor
    Volume in Laufwerk C: hat keine Bezeichnung.
    Volumeseriennummer: 865C-03B0

    Verzeichnis von C:\jAnrufmonitor

    06.03.2017 14:55 .
    06.03.2017 14:55 ..
    06.03.2017 14:41 267 .paths
    27.02.2017 21:51 62.204 changes.txt
    27.02.2017 21:51 239 clearlocks.bat
    06.03.2017 14:45 config
    06.03.2017 14:44 data
    27.02.2017 21:51 699.936 hsqldb.jar
    06.03.2017 14:41 images
    06.03.2017 14:41 install
    06.03.2017 14:41 6.389 INSTALL.LOG
    06.03.2017 14:41 677 install.sss
    06.03.2017 14:41 installed-modules
    27.02.2017 21:51 45.056 jam.exe
    27.02.2017 21:51 401.566 jam.jar
    27.02.2017 21:51 227.110 jamapi.jar
    06.03.2017 14:41 461 jAnrufmonitor Roaming.lnk
    06.03.2017 14:55 117 java-check-result.txt
    27.02.2017 21:51 482 java-checker.bat
    27.02.2017 21:51 24.692 jffix.jar
    06.03.2017 14:41 lib
    27.02.2017 21:51 10.698 license.txt
    06.03.2017 14:41 163 loader.ini
    06.03.2017 14:41 logs
    27.02.2017 21:51 1.507 set-java-env.bat
    27.02.2017 21:51 1.942.925 swt.jar
    06.03.2017 14:41 309.461 Uninstall.exe
    27.02.2017 21:51 244 unregister.bat
    06.03.2017 14:41 152 UUID
    25.08.2016 09:37 __MACOSX
    20 Datei(en), 3.734.346 Bytes
    10 Verzeichnis(se), 52.872.740.864 Bytes frei
    JAVA_HOME=C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_121
    PATH=C:\Program Files (x86)\Common Files\Crystal Decisions\2.5\bin\NOTES\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Crystal Decisions\2.5\bin\NOTES\DATA\;C:\ProgramData\Oracle\Java\javapath;C:\Program Files (x86)\NVIDIA Corporation\PhysX\Common;C:\WINDOWS\system32;C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\System32\Wbem;C:\WINDOWS\System32\WindowsPowerShell\v1.0\;C:\Program Files\SQL Anywhere 12\bin64;C:\Program Files\SQL Anywhere 12\bin32;C:\Users\karsten.EFFEFF\.dnx\bin;C:\Program Files\Microsoft DNX\Dnvm\;C:\Program Files\Microsoft SQL Server\130\Tools\Binn\;C:\Program Files (x86)\Common Files\Apple\Apple Application Support;C:\Program Files (x86)\Skype\Phone\;C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_121\bin\;C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_121\;C:\Users\karsten.EFFEFF\AppData\Local\Microsoft\WindowsApps;
    „java -version output:“
    java version „1.8.0_121“
    Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.8.0_121-b13)
    Java HotSpot(TM) Client VM (build 25.121-b13, mixed mode)

Schreiben Sie einen Kommentar

  • Folgen Sie jAnrufmonitor
         
published on 1. November 2014